Lazard ist ein Corporate Finance Beratungshaus, das ganzjährig Studenten und Absolventen aus seinem Praktikantenpool als Analysten rekrutiert. Im Rahmen des zweitägigen Events mit Workshop und Dinner können die Teilnehmer das M&A-Geschäft (Mergers & Acquisitions) praxisnah und die Lazard-Banker persönlich kennenlernen und sich für einen Praktikumsplatz bei Lazard in diesem Bereich qualifizieren.

 

Beim Workshop wird in kleinen Gruppen eine Fallstudie bearbeitet, die einen direkten Einblick in das M&A-Geschäft und die Tätigkeiten bei Lazard gewährt. Für starke Kandidaten besteht vor Ort die Möglichkeit auf Interviews und somit die Chance, direkt von sich für ein Praktikum zu überzeugen. Die Lazard Investmentbank richtet sich mit ihrem “Dinner und M&A-Workshop” an Bachelor- und Masterstudenten mit Interesse und fundierten Kenntnissen im Bereich Investment Banking, die sich im fortgeschrittenen wirtschaftswissenschaftlichen Studium befinden und herausragende Studienleistungen haben. Idealerweise haben sie bereits Auslandserfahrung, verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse und sind sicher in Umgang mit MS-Office-Produkten.

 

Bewerbungen sind mit Lebenslauf auf Englisch und Zeugnissen bis zum 26. April 2017 einzureichen. Die Veranstaltung findet vom 11.-12. Mai 2017 in Frankfurt am Main statt. Die Kosten für Anreise und Übernachtung werden übernommen. Kontakt für Fragen: Miriam Kieselbach, Fon ((069) 17 00 73 671, miriam.kieselbach@lazard.com