Welche Chancen bietet die Digitalisierung für die Energiegewinnung, -verteilung und -vermarktung? Mit dieser Frage sollen sich Studententeams im Rahmen eines Wettbewerbs des Umweltdienstleisters Veolia beschäftigen. Die besten eingereichten Grundkonzepte werden mit Veolia-Führungskräften in Gesprächen und Diskussionsrunden weiterentwickelt und in einem finalen PraxisCamp präsentiert und bewertet. Studierende der Informatik, Wirtschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften – aber auch Querdenker – sind eingeladen, in Teams aus bis zu 4 Personen mit ihren innovativen Konzepten teilzunehmen.

 

Beim Veolia PraxisCamp, das vom 1.-2. Juni 2017 auf dem Berliner EUREF-Campus stattfindet, werden dann die Gewinner auch ausgezeichnet: Das beste Team erhält eine Siegprämie in Höhe von 2.000,- EUR für seinen Fachbereich bzw. für sein Institut und jedes Teammitglied noch einmal 300,- EUR als Innovationspreis. Zudem erhalten die anderen Teilnehmer des Veolia PraxisCamps Sachpreise.

 

Um am “Veolia Studentenwettbewerb” teilnehmen zu können, sollte das Grundkonzept auf 3-5 Seiten, ein Motivationsschreiben (1 Seite) und eine Vorstellung des Teams (kurzer Lebenslauf, 1 Seite pro Person) in schriftlicher Form unter dem Stichwort “PraxisCamp” eingereicht werden. Das ist per Post möglich an: Veolia Deutschland GmbH, Unter den Linden 21, 10117 Berlin oder per E-Mail an: praxiscamp@veolia.com; Deadline ist der 30. April 2017. Kontakt für Fragen: Franziska Sieber, franziska.sieber@veolia.com und Klaus Wolf, klaus.wolf@bs-energy.de

  1. Veolia Verkehr GmbH – Traineeprogramme in verschiedenen Einsatzbereichen, Start: September 201201.05.12 | Bewerbungsschluss
  2. Veolia Verkehr: Traineeprogramm (Start: 01.09.11)10.05.11 | Bewerbungsschluss