Jobangebot connecticum Job-1752772

Abschluss-/Masterarbeit - Fahrzeugtechnik, Maschinenbau o.ä. (w/m/d)

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Info zum Arbeitgeber

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Wissenschaft & Forschung, Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit, Digitalisierung

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1907

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Computer Engineering, Energie, Forschung, Luft- und Raumfahrttechnik, Sicherheit, Transport und Verkehr

Kontakt

Bei Fragen zu Stellenangeboten aus unserem Jobportal DLR.de/jobs wenden Sie sich bitte an die in den Stellenanzeigen genannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Homepage
DLR.de

Karriere-Website
DLR.de/jobs

Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!
Unser Institut für Fahrzeugkonzepte in Stuttgart vergibt eine
Abschluss-/Masterarbeit - Fahrzeugtechnik, Maschinenbau o.ä. (w/m/d)
Entwicklung automatisierter Verfahren zur Herstellung von Leichtbauteilen
Das erwartet Sie:
Das DLR Institut für Fahrzeugkonzepte entwickelt unter anderem leichte Prototypen Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb, wie z.B. das „Safe Light Regional Vehicle“ (SLRV), dessen Karosserie auf einer Sandwich-Bauweise basiert. Die Karosserie wurde weitgehend manuell hergestellt und montiert. Um die Herstellung und Montage von Sandwich-Karosserien effizienter und kostengünstiger zu machen, sollen daher Verfahren für die kostengünstige Herstellung solcher Karosserien entwickelt werden.
Basierend auf einem vorhandenen Herstellungskonzept sollen Verfahrensschritte für die automatisierte Herstellung von Sandwichbauteilen entwickelt werden. Dies umfasst sowohl die Entwicklung von Prozessbeschreibungen als auch die Programmierung der Roboter unter Einbindung von Kameras zur Objekterkennung. Die entwickelten Prozesse sollen anschließend experimentell durch die Durchführung von Herstellungsversuchen an der Roboteranlage überprüft werden.
Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:
  • Einarbeitung in den Stand der Technik von Produktion und Montage von Sandwichbauteilen
  • Entwicklung von Prozessbeschreibungen für die einzelnen Verfahrensschritte
  • Programmierung der Roboteranlage mit Einbindung von Kameras zur Objekterkennung
  • Konstruktion von Hilfsvorrichtungen mit Catia V5
  • Durchführung von Herstellungsversuchen und Verbesserung der Herstellungsprozesse mit Hilfe der daraus gewonnenen Erkenntnisse
Das erwarten wir von Ihnen:
  • wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Energietechnik, Luft- und Raumfahrttechnik oder ähnliches
  • Eigenverantwortung und Engagement
  • Erfahrungen im Bereich Fahrzeugkonzepte, und Konstruktion wünschenswert
  • Erfahrungen mit automatisierter Produktionstechnik von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrungen mit der Programmierung von automatisierten Produktionsanlagen bzw. Robotern
Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Weitere Angaben:
Eintrittsdatum: sofort
Dauer: 6 Monate
Beschäftigungsgrad: Vollzeit (Teilzeit möglich)
Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe E05 TV EntgO Bund.
Kennziffer: 93324
Kontakt:
Michael Kriescher Institut für Fahrzeugkonzepte
Tel.: 0711 6862 409

Info zum Arbeitgeber

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Wissenschaft & Forschung, Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit, Digitalisierung

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1907

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Computer Engineering, Energie, Forschung, Luft- und Raumfahrttechnik, Sicherheit, Transport und Verkehr

Kontakt

Bei Fragen zu Stellenangeboten aus unserem Jobportal DLR.de/jobs wenden Sie sich bitte an die in den Stellenanzeigen genannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Homepage
DLR.de

Karriere-Website
DLR.de/jobs

Info zur Bewerbung
Jobtitel:

Abschluss-/Masterarbeit - Fahrzeugtechnik, Maschinenbau o.ä. (w/m/d)

Jobkennzeichen:
connecticum Job-1752772
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Energietechnik, Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau
Einsatzort: 70 Stuttgart; Baden-Württemberg
Bewerbung

Jobbörse Job beanstanden