Ausbildung zur*zum Mikrotechnolog*in

Ausbildungsplätze - Stellenanzeige | Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

  • Arbeitgeber Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM
    Jobdatum 05. Dezember 2022
    Einstiegsart Ausbildungsplätze
    Einsatzort Berlin

    Stellenbeschreibung - Ausbildung zur*zum Mikrotechnolog*in

    connecticum Job 1579348 / Ausbildung zur*zum Mikrotechnolog*in

    Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. 
     
    Du interessierst dich für neue Technologien in der Mikroelektronik? Wir bei Fraunhofer bieten Dir einen innovativen Ausbildungsplatz!

    Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM Berlin bietet Dir ab dem 1. September 2023 einen modernen Ausbildungsplatz im Hightech-Beruf als Mikrotechnolog*in mit dem Schwerpunkt Mikrosystemtechnik.

    Was Du bei uns tust
    Im Mittelpunkt der dreijährigen Ausbildung steht das Arbeiten in den Laboren und Reinraumbereichen des Instituts. Du wirst von unserem engagierten Ausbildungsteam unterstützt und erhältst dabei eine breit angelegte Ausbildung, die praxisnah und in die Forschungsaufträge des Instituts eingebettet erfolgt. Die Arbeit im Labor ist abwechslungsreich, denn Forschung heißt, Neues auszuprobieren und nicht jeden Tag das Gleiche zu machen.

    Neben den notwendigen Grundlagen erlernst Du modernste physikalisch-chemische Verfahren der Aufbau- und Verbindungstechnik zu betreuen, zu kontrollieren und zu optimieren. Auf unseren Institutsseiten kannst Du noch mehr über den Ausbildungsberuf als Mikrotechnologe*in erfahren.

    Was Du mitbringst
    Du bist Abgänger*in eines technischen Oberstufenzentrums oder hast das Abitur erfolgreich abgeschlossen, auch Studienabbrecher*innen sind sehr willkommen. Der Beruf ist sehr gut für beide Geschlechter geeignet, etwa die Hälfte unserer Auszubildenden sind im Schnitt weiblich. Wir erwarten von Dir Freude an Naturwissenschaften und Technik sowie gutes Kommunikationsvermögen mit Deinen Teamkolleg*innen. Vorerfahrung im Bereich Chemie, Physik, Technik oder Elektronik ist von Vorteil, aber keine Bedingung. Du verfügst idealerweise über handwerkliches Geschick, Konzentrationsvermögen und ein gutes Sehvermögen, denn Du arbeitest oft mit Pinzette und Mikroskop an winzig kleinen Bauelementen.

    Was Du erwarten kannst
    • Du erhältst eine Duale Ausbildung im Schwerpunkt Mikrosystemtechnik mit IHK-Abschluss
    • Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, Spezialkurse, Prüfungsvorbereitung
    • Eigener Ausbildungslaptop
    • Ausbildungsentgelt nach TVAöD (1. Jahr: 1068,26 €, 2. Jahr: 1118,20 €, 3. Jahr: 1164,02 € Brutto, Stand 2022)
    • Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld, 90 % vom Novemberentgelt)
    • Kostenübernahme für Ausbildungsmaterialien
    • 30 Tage Urlaub im Jahr und Sonderurlaub vor den Prüfungen
    • Zuschuss zum Ausbildungsticket des ÖPNV
    • Bei erfolgreicher Abschlussprüfung Prämie von 400 € brutto
    • Übernahme engagierter Auszubildenden bei Eignung
    • Voiio als Partner mit vielen Angeboten

    Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre, kann aber bei Vorliegen entsprechender Vorkenntnisse um ein halbes Jahr verkürzt werden. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

    Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

    Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

    Fragen zu dieser Stelle beantwortet Dir gerne:
    Herr Stefan Ast | Telefon: +49 30 46403-137 | stefan.ast@izm.fraunhofer.de

    Bitte bewirb Dich ausschließlich über das angegebene Stellenportal und lade dort die geforderten Unterlagen als PDF hoch. Bewerbungen per E-Mail bzw. Post können nicht berücksichtigt oder zurückgesendet werden.

Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Ausbildung zur*zum Mikrotechnolog*in

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1579348 / Ausbildung zur*zum Mikrotechnolog*in
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Mikroelektronik, Mikrosystemtechnik
Naturwissenschaften: Chemie, Physik
zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden |

Mehr Jobangebote von Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM