Jobangebot

Informatikerin oder Informatiker (w/m/d) - Secure Software Engineering

Ausbildungsplatz - Stellenanzeige | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Stellenbeschreibung - Informatikerin oder Informatiker (w/m/d) - Secure Software Engineering

connecticum Job 1705788


Bookmark
Promotion
Secure Software Engineering
Beginn

1. Dezember 2023

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Ihre Vergütung erfolgt im Rahmen des TVöD (75% der Entgeltgruppe 13)

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Ihre Aufgabe im Rahmen einer Promotion wird es sein, Methoden und Werkzeuge für die sichere Entwicklung wissenschaftlicher Software „by design“ zu entwickeln. Mögliche Forschungsschwerpunkte sind dabei:

  • Security Engineering im Kontext von Raumfahrtanwendungen
  • KI-Methoden für das Security Engineering
  • Analyse umfangreicher Software-Repositorien, um Erkenntnisse über die wichtigsten Schwachstellen und effektive Praktiken zur Vermeidung dieser zu entwickeln
  • Analyse von Schwachstellen in Softwarebibliotheken und Abhängigkeiten umfangreicher Softwareprojekte
  • Software Supply Chain Security
  • Wechselwirkung zwischen Security und anderen Qualitätseigenschaften wie Safety, Provenance oder Performance.

Im Rahmen von Kooperationen mit anderen Forschungsinstituten im DLR werden Sie verschiedene Ansätze testen und bewerten. Dabei sollen insbesondere auch Werkzeuge zur automatischen Analyse und Bewertung der IT-Sicherheit in konkreten Implementierungen zum Einsatz kommen sowie bewertet und weiterentwickelt werden. 

In der digitalisierten Welt von heute stellen IT-Sicherheitsaspekte immer dringendere Probleme dar, vor allemin Anwendungskontexten des DLR wie der Raumfahrt, der Luftfahrt, dem Quantencomputing oder der Energie. Das DLR und insbesondere das Institut für Softwaretechnologie entwickelt und erforscht gemeinsam mit anderen Instituten Softwaresysteme in diesem Bereich und stellt Software-Engineering-Richtlinien bereit. In all diesen Bereichen spielen Security-Aspekte eine entscheidende Rolle. Darüber hinaus wird Ingenieurs- und Forschungssoftware aus dem DLR zunehmend auch in Cloud-Umgebungen bereitgestellt, was die Bedeutung von Security-By-Design-Ansätzen in der Software- und Systementwicklung weiter erhöht.  

Ihre Promotion verfolgen Sie in der Abteilung "Intelligente und verteilte Systeme" (IVS) des Institut für Softwaretechnologie. Die Abteilung IVS forscht auf den Gebieten verteilte und dezentrale Softwaresysteme, intelligente und wissensbasierte Softwaresysteme, künstliche Intelligenz (KI) sowie Software Engineering und Software-Analytik. 

Sie arbeiten eigenständig an den genannten Aufgaben und stimmen sich dabei mit den anderen Teammitgliedern und der Gruppenleitung ab. Wir geben Ihnen die Freiheit und Möglichkeit, eigene Ideen zu verfolgen und Ihre Forschungsthemen voranzutreiben. Wir bieten ein herausforderndes Arbeitsumfeld, bei dem Familienfreundlichkeit und Ihre Gesundheit oberste Priorität haben.  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie Interesse an Secure Software Engineering haben und unser Ziel verfolgen, die Sicherheit von Forschungssoftware zu verbessern.

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder anderer für die Tätigkeit relevanter Studiengänge
  • gute Kenntnisse im Bereich Security
  • Kenntnisse im Bereich Repository Mining
  • Kenntnisse zu (Research) Software Engineering
  • Programmierkenntnisse in einer relevanten Programmiersprache (Python, Java, C, C++, Rust, Julia, R)
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft (national und international)
  • Programmierkenntnisse in weiteren Programmiersprachen von Vorteil

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Informatikerin oder Informatiker (w/m/d) - Secure Software Engineering

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1705788
Bereiche:
Software Development
Informatik: Informatik, Softwareentwicklung

zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden