Personalreferent*in

Direkteinstieg Professionals Jobs - Stellenanzeige | Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

  • Arbeitgeber Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM
    Jobdatum 03. Dezember 2022
    Einstiegsart Direkteinstieg, Professionals Jobs
    Einsatzort Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin

    Stellenbeschreibung - Personalreferent*in

    connecticum Job 1580363 / Personalreferent*in

    Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. 

    Das Fraunhofer IZM ist ein weltweit führendes Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme.

     Für unser HR-Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Kolleg*in. Wenn Sie bereits Erfahrung im HR-Management gesammelt haben und gerne anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum übernehmen sowie daran interessiert sind, die HR-Prozesse in einem modernen wissenschaftlichen Umfeld weiterzuentwickeln und zu unterstützen – dann sind Sie bei uns genau richtig! Durch einen breit gefächerten Aufgabenbereich ermöglichen wir Ihnen sowohl eine persönliche als auch fachliche Weiterentwicklung.

    Was Sie bei uns tun
    • Eigenständige Umsetzung und Überwachung von Personalmaßnahmen sowie die Betreuung eines festgelegten Verantwortungsbereiches. Dazu zählt unter anderem:
      • Erstellung von Arbeitsverträgen sowie Tätigkeitsdarstellungen und -bewertungen
      • Umsetzung von Maßnahmen der variablen Vergütung wie Höhergruppierungen und Zulagen
      • Bearbeitung von Arbeitszeitänderungen, Nebentätigkeiten, Elternzeiten und sonstigen Abwesenheiten
    • Beratung und Unterstützung unserer Führungskräfte sowie Mitarbeitenden zu tarifrechtlichen und arbeitsrechtlichen Personalangelegenheiten
    • Zuarbeit für das institutsinterne Personalcontrolling und die zentrale Lohn- und Gehaltsabrechnung
    • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem örtlichen Betriebsrat
    • Allgemeine Verwaltungsarbeiten im Personalbereich

    Was Sie mitbringen
    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium bzw. erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Personal oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Berufserfahrung in der operativen Personalarbeit, speziell der Personalbetreuung sowie in der Beratung von Führungskräften in tariflichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
    • Fundierte Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht sowie idealerweise Kenntnisse im Tarifrecht des TVöD
    • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
    • Selbstständige, strukturierte, zuverlässige und serviceorientierte Arbeitsweise
    • Kommunikationsstärke sowie ein souveränes, freundliches Auftreten und eine ausgeprägte Sozialkompetenz

    Was Sie erwarten können
    • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team mit Freiraum zur Umsetzung eigener Ideen
    • Strukturierte und engagierte Einarbeitung durch Kolleg*innen des bestehenden Teams
    • Umfangreiche und zielgerichtete Weiterbildungsmöglichkeiten sowie einen modernen Arbeitsplatz
    • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
    • Urlaubsanspruch von 30 Tagen, Jahressonderzahlung nach TVöD Bund sowie betriebliche Altersvorsorge (VBL)
    • Vergünstigtes BVG-Firmenticket
    • Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Diese Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, jedoch sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

    Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
     
    Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

    Herr Tobias Haferkorn

    Telefon: 030 46403-118

    Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Personalreferent*in

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1580363 / Personalreferent*in
Bereiche:
Wirtschaftswissenschaften: BWL-Personal
zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden |

Mehr Jobangebote von Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM