Jobangebot connecticum Job-1752580

Praktikantin / studentische Aushilfe (w/m/d) ggf. für Abschlussarbeit

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Info zum Arbeitgeber

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Wissenschaft & Forschung, Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit, Digitalisierung

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1907

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Computer Engineering, Energie, Forschung, Luft- und Raumfahrttechnik, Sicherheit, Transport und Verkehr

Kontakt

Bei Fragen zu Stellenangeboten aus unserem Jobportal DLR.de/jobs wenden Sie sich bitte an die in den Stellenanzeigen genannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Homepage
DLR.de

Karriere-Website
DLR.de/jobs

Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!
Für unser Institut für Future Fuels in Köln suchen wir eine/n
Praktikantin / studentische Aushilfe (w/m/d) ggf. für Abschlussarbeit
Prgrammierung von Skripten für Auswertung und Darstellung von Messergebnissen in Python und matlab
Das erwartet Sie:
Sie arbeiten am Standort Köln an der Auswertung und Darstellung verschiedener Messungen an der Hochtemperatur (400 °C) Vakuumisolierung von Rohrreceivern. Diese werden in Parabolrinnenkollektoren zur Absorption des konzentrierten Sonnenlichtes betrieben und sind durch die hohe Temperatur des Wärmeträgerfluids (> 400 °C), wiederholte thermische Zyklen, mechanische Beanspruchung und konzentrierte Solarstrahlung hoch beanspruchte Komponenten. Die Messungen und Untersuchgen werden im Rahmen eines öffentlich geförderten Verbundvorhabends durchgeführt.
Während Ihres Aufenthaltes befassen Sie sich mit der Programmierung der automatisierten Darstellung und Auswertung von Temperatur- und Druckwerten aus dem oben genannten Versuchsaufbau. Dabei werden bestehende Skripte erweitert und teilweise neu geschrieben, um Informationen aus textbasierten Matratzen aus Labview in matlab oder Python automatisiert als Graphen oder Ergebnistabellen dazustellen. Dabei geht es um die wissenschaftliche Auswertung, Darstellung und Interpretation der Messergebnisse für die Verwendung in wissenschaftliche Veröffentlichungen. Ferner befassen Sie sich mit den Programmierungen von Speicher Programmierbaren Steuerungen (SPS) mit dem Ziel Messergebnisse in textbasierten Matrizen abzuspeichern und ggf. mit oben genannten Skripten auszuwerten.
Verschiedene Arbeiten im Rahmen der Programmierung der Auswerteroutinen eignen sich für ein Praktikum, ein studentische Aushilfstätigkeit und ggf. für die Vorbereitung einer anschließenden Abschlussarbeit. Das heißt, die Durchführung spezifischer Messungen oder Verbesserungen der Methodik kann (optional) für die Erstellung einer Abschlussarbeit (Master oder Bachelor) verwendet werden.
Das erwarten wir von Ihnen:
  • Studienrichtungen: Informatik oder Maschinenbau / Elektrotechnik o.ä.
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrung auf dem Gebiet der Programmierung mit matlab und Python
  • Interesse an Datenauswertung bzw. deren Darstellung und Analyse
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten
  • gute bis sehr gute Studienleistungen
  • Eigeninitiative und Begeisterung
Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Weitere Angaben:
Eintrittsdatum: sofort
Dauer: 6 Monate
Beschäftigungsgrad: Teilzeit
Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 05 TVöD.
Kennziffer: 91824
Kontakt:
Christoph Hilgert Institut für Future Fuels
Tel.: +49 2201 601 4162

Info zum Arbeitgeber

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Wissenschaft & Forschung, Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit, Digitalisierung

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1907

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Computer Engineering, Energie, Forschung, Luft- und Raumfahrttechnik, Sicherheit, Transport und Verkehr

Kontakt

Bei Fragen zu Stellenangeboten aus unserem Jobportal DLR.de/jobs wenden Sie sich bitte an die in den Stellenanzeigen genannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Homepage
DLR.de

Karriere-Website
DLR.de/jobs

Info zur Bewerbung
Jobtitel:

Praktikantin / studentische Aushilfe (w/m/d) ggf. für Abschlussarbeit

Jobkennzeichen:
connecticum Job-1752580
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Energietechnik, Maschinenbau
Informatik: Informatik
Einsatzort: Köln; Nordrhein-Westfalen
Bewerbung

Jobbörse Job beanstanden