Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE)

Firmenprofil · per E-Mail senden

Company website

www.base.bund.de

Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) ist eine junge Bundesbehörde.

Endlagersuche, Castor-Transporte, Zwischenlager an den Atomkraftwerken: Die Stichworte beleuchten schlaglichtartig die Aufgaben des Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE).

At a glance

Corporate language - Firmensprache

Deutsch, Englisch

Number of employees in our company

Anzahl Mitarbeiter weltweit: 201 - 500

Business areas - Geschäftsfelder Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE)

Öffentlicher Dienst

Entry opportunities - Einstiegsmöglichkeiten

for students in studies

symbol1 yes internships

symbol2 no working student jobs

symbol1 yes final theses

for graduates and professionals

symbol2 no graduate trainee programm

symbol1 yes direct entry for graduates (without professional experience)

symbol1 yes junior professionals

symbol1 yes senior job

symbol2 no career changer (for people who want to enter a new professional field)

Work opportunities in our company

Bauingenieurwesen, BWL - Betriebswirtschaft, Elektrotechnik, Furtherjobs, Geographie, Jura, Kerntechnik - Kernverfahrenstechnik, Kommunikationswissenschaft, Maschinenbau, Naturwissenschaften, Öffentliche Verwaltung, Physik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftsrecht

Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) | more information

Anmerkungen zum Einstellungsprofil - AbsolventInnen, Young Professionals und Berufserfahrene u.a. aus diesen Gebieten:

- Ingenieurwissenschaften
- Natur- und Geowissenschaften
- Geotechnik und Bergbau
- Rechts- und Verwaltungswissenschaftem
- Kommunikations- und Medienwissenschaften
- Politik- und Sozialwissenschaften
- weitere Infos - Das BASE ist Regulierungs-, Genehmigungs- und Aufsichtsbehörde des Bundes im Bereich der nuklearen Entsorgung. Es prüft, ob die gesetzlich festgelegten Sicherheitsanforderungen zum Transport sowie zur Zwischen- und Endlagerung von hochradioaktiven Abfällen erfüllt sind. Das BASE betreibt Forschung und berät die Bundesregierung zu Fragen der nuklearen Sicherheit. Es übt die atomrechtliche Aufsicht über Endlager sowie die Endlagerprojekte wie die Schachtanlage Asse, Konrad und Morsleben aus. Mit der Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle beaufsichtigt das BASE eines der verantwortungsvollsten nationalen Umweltprojekte der kommenden Jahrzehnte. Die Expertinnen und Experten prüfen unter anderem die Vorschläge für mögliche Endlagerstandorte, informieren die Öffentlichkeit umfassend über Verfahren und organisieren die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.

Der Hauptsitz des BASE befindet sich in Berlin, weitere Standorte in Salzgitter und Bonn.

Check the Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) career website

Firmenprofil Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) · per E-Mail senden