Deutsche Bundesbank

Arbeitgeber - Profil · per E-Mail senden

Short Facts

Branche

Zentralbank

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1957

Offene Stellen

Jobangebote der Firma

Mitarbeiter

Mitarbeiteranzahl: 5.001 - 10.000

Standorte

Frankfurt am Main (Zentrale)

Dienstleistungen und Produkte

Geschäftsfelder: Geldpolitik, Finanz- und Währungssystem, Bankenaufsicht, Unbarer Zahlungsverkehr, Bargeld

Einstiegsmöglichkeiten - Deutsche Bundesbank

Praktika ja
Studentenjobs nein
Bachelor-/ Masterarbeiten ja
Traineeprogramme ja
Doktorarbeiten ja
Einstieg für Absolventen ja
Junior Professionals ja
Senior Professionals ja

Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten:

Nach dem Studium: Direkteinstieg für Absolvent(inn)en geeigneter Fachrichtungen

18-monatiges generalistisches Bundesbank-Referendariat für Absolvent(inn)en eines Studiums (Universitäts-Diplom, (akkreditierter) Master- oder gleichwertiger Studienabschluss) der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, Einstieg im Beamtenverhältnis

12-monatiges Traineeprogramm für Absolvent(inn)en eines Studiums (Universitäts-Diplom, (akkreditierter) Master- oder gleichwertiger Studienabschluss) mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung und möglichst engem Bezug zu den Geschäftsfeldern der Bundesbank

Deutsche Bundesbank - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

DEUTSCHE BUNDESBANK
Abteilung Personalmanagement
Wilhelm-Epstein-Straße 14
60431 Frankfurt am Main

Berufseinstieg:
Jana Schulze
Tel.: 069/9566-6458

Praktika und Studienabschlussarbeiten
Christian Stock
Tel.: 069/9566-4768

personalmanagement@bundesbank.de

Webseiten

Website für Bewerber: www.bundesbank.de/karriere
Unternehmens-Website: www.bundesbank.de

Bevorzugte Bewerbungsform

per Online-Formular

Ablauf des Auswahlverfahrens für Bewerber

Direkteinstieg: Gespräch mit Fach- und Personalabteilung, ggf. schriftliche Aufgabe und/oder Präsentation

Bundesbank-Referendariat / Traineeprogramm: 1. Stufe: schriftlicher Test und Englischtest, 2. Stufe: Assessment Center

Anforderungs- und Einstellungsprofil

Deutsche Bundesbank

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
BWL, Rechtswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsrecht

Informatik
Wirtschaftsinformatik

Naturwissenschaften
Mathematik, Statistik

Zusatzqualifikationen:

Gesuchte Fachrichtungen:
Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, wirtschaftswissenschaftlich ausgerichtete Studiengänge (z. B. Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik)
Zusatzqualifikationen:
Fachliche Qualifikationen: überdurchschnittliche Studienleistungen, passende Studienschwerpunkte je nach Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Stelle, sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Persönliche Qualifikationen: ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten; Fähigkeit, sich flexibel auf wechselnde Anforderungen und Tätigkeiten einzustellen

Pluspunkte: zügiger Studienabschluss, qualifizierte praktische Erfahrungen
Qualifikations-Matrix 1 2 3 4 5 k. A.
Sehr gute Studienleistungen
Kurze Studiendauer
Auslandserfahrung
Außeruniversitäres Engagement
Kommunikative Fähigkeiten
Sehr gute Englischkenntnisse
Sehr gute MS-Office Kenntnisse
Branchenkenntnisse
Praxiserfahrungen
Bedeutung für das Unternehmen: 1 = sehr wichtig, 5 = unwichtig, k.A. = keine Angabe

Weitere Unternehmens-Informationen zu Deutsche Bundesbank

Einstiegsbruttojahresentgelte:

Direkteinstieg (Beispiel: Dienststelle Zentrale): ca. EUR 53.400,- brutto; mit einschlägiger Berufserfahrung kann ggf. eine höhere Entgeltstufe zugeordnet werden.

Traineeprogramm: ca. EUR 40.000 brutto während des Traineeprogramms, nach Abschluss des Traineeprogramms ca. EUR 53.400 brutto

Bundesbank-Referendariat: ca. EUR 31.300 (entspricht ca. EUR 26.300 netto) während des Referendariats, nach Abschluss des Referendariats ca. EUR 56.300 (entspricht ca. EUR 51.900 netto)