DIN e. V.

Firmenprofil · per E-Mail senden

Jobs
Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit. Gemeinsam mit Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlicher Hand und Zivilgesellschaft trägt DIN wesentlich dazu bei, Zukunftsfelder zu erschließen. Als Mitgestalter des digitalen und grünen Wandels leistet DIN einen wichtigen Beitrag bei der Lösung der aktuellen Herausforderungen und ermöglicht, dass sich neue Technologien, Produkte und Verfahren am Markt und in der Gesellschaft etablieren.

Short Facts

DIN e. V.

Branche

Dienstleistungen

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

1917

Mitarbeiter

Mitarbeiteranzahl: 201 - 500
davon in Deutschland: 500

Standorte

in Deutschland: 4
insgesamt: 4
Berlin, Hamburg, Koblenz, Pforzheim

Einstiegsmöglichkeiten - DIN e. V.

Praktika ja
Studentenjobs ja
Bachelor-/ Masterarbeiten ja
Traineeprogramme nein
Doktorarbeiten nein
Einstieg für Absolventen ja
Junior Professionals ja
Senior Professionals ja

Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten:

Nach dem Studium:
• Direkteinstieg
• Junior Projektmanager Stellen

Im Studium:
• Pflichtpraktika in bestimmten Bereichen
• Werkstudententätigkeiten
• Abschlussarbeiten auf konkrete Anfrage

Anforderungs- und Einstellungsprofil

DIN e. V.

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
BWL, BWL-Controlling, BWL-Finanzen, BWL-Personal, Kommunikationswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen

Ingenieurwissenschaften
Architektur, Bauingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Chemieverfahrenstechnik, Elektrische Energietechnik, Energietechnik, Fertigungs-/Produktionstechnik, Gebäudetechnik, Konstruktionstechnik, Kunststofftechnik, Lebensmitteltechnologie, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Medizintechnik, Physikalische Technik, Regenerative Energien, Technische Redaktion, Textil- und Bekleidungstechnik, Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Verpackungstechnik, Versorgungstechnik, Wasserbau, Wasserwirtschaft, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen

Informatik
Informatik, Medizinische Informatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik

Naturwissenschaften
Biochemie, Biologie, Biotechnologie, Chemie, Naturwissenschaften allg., Physik

Sonstige
Sprach-/Kulturwissenschaften

Zusatzqualifikationen:

Gesuchte Fachrichtungen:
• Ingenieurwissenschaften: alle Fachrichtungen, z. B. Architektur, Bauingenieurwesen, Energietechnik, Erneuerbare Energien, Gebäudetechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik , Werkstoffwissenschaften
• Naturwissenschaften: insbes. Biotechnologie, Chemie, Physik
• Wirtschaftswissenschaften: insbes. Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik

Zusatzqualifikationen:
+ Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom oder Master)
+ exzellente Deutschkenntnisse für die sichere Formulierung, Strukturierung und Gestaltung von Texten in deutscher Sprache
+ Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
+ Kommunikative Fähigkeiten und Kooperationsvermögen
+ Fundierte Anwenderkenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen
+ Selbständige, strukturierte, qualitäts- und lösungsorientierte Arbeitsweise
+ Eigeninitiative und Interesse an eigenverantwortlicher Tätigkeit
+ Gespür für innovative Themen
+ Umsetzungs- und Durchsetzungsfähigkeit
+ Organisationsfähigkeit, ggf. Erfahrungen im Projektmanagement
+ vernetztes Denken und Teamfähigkeit
+ Reisebereitschaft
Qualifikations-Matrix 1 2 3 4 5 k. A.
Sehr gute Studienleistungen
Kurze Studiendauer
Auslandserfahrung
Außeruniversitäres Engagement
Kommunikative Fähigkeiten
Sehr gute Englischkenntnisse
Sehr gute MS-Office Kenntnisse
Branchenkenntnisse
Praxiserfahrungen
Bedeutung für das Unternehmen: 1 = sehr wichtig, 5 = unwichtig, k.A. = keine Angabe

Weitere Unternehmens-Informationen zu DIN e. V.

Rund 36.000 Experten aus Wirtschaft und Forschung, von Verbraucherseite und der öffentlichen Hand bringen ihr Fachwissen in den Normungsprozess ein, den DIN als privatwirtschaftlich organisierter Projektmanager steuert. Die Ergebnisse sind marktgerechte Normen und Standards, die den weltweiten Handel fördern und der Rationalisierung, der Qualitätssicherung, dem Schutz der Gesellschaft und Umwelt sowie der Sicherheit und Verständigung dienen. Weitere Informationen unter www.din.de.

Zur DIN-Gruppe gehören ebenso unsere Tochtergesellschaften Beuth Verlag GmbH (www.beuth.de) sowie die DIN Software GmbH (www.dinsoftware.de).

DIN e. V. - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

Julia von Tschirnhaus, Gruppenleiterin Personalmanagement,
freut sich auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal:
http://www.din.de/de/din-und-seine-partner/karriere/aktuelle-stellenangebote

Webseiten

Unternehmens-Website: www.din.de

Bevorzugte Bewerbungsform

per Online-Formular

Ablauf des Auswahlverfahrens für Bewerber

Bewerbungsgespräche

Standorte - DIN e. V.

Anzahl der Standorte in Deutschland: 4
Anzahl der Standorte insgesamt: 4
Standorte in Deutschland:
  • Berlin
  • Hamburg
  • Koblenz, Rheinland-Pfalz
  • Pforzheim, Baden-Württemberg