Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Arbeitgeber - Profil · per E-Mail senden

Short Facts

Branche

Banken

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

1992

Mitarbeiter

Mitarbeiteranzahl: 501 - 1.000
davon in Deutschland: 680

Standorte

in Deutschland: 1
insgesamt: 1
Potsdam (Headquarter)

Dienstleistungen und Produkte

Als Förderinstitut unterstützt die Investitionsbank das Land Brandenburg und andere öffentlichen Träger bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Kerngeschäft der ILB ist die Förderung öffentlicher und privater Investitionsvorhaben in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Wohnungsbau.

Aus Mitteln des Landes, des Bundes, der Europäischen Union und aus Eigenmitteln bietet die ILB zinsgünstige Darlehen, Zuschüsse, Haftungsfreistellungen, Bürgschaften sowie Risiko- und Beteiligungskapital.

Einstiegsmöglichkeiten - Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Praktika ja
Studentenjobs ja
Bachelor-/ Masterarbeiten nein
Traineeprogramme nein
Doktorarbeiten nein
Einstieg für Absolventen ja
Junior Professionals ja
Senior Professionals ja

Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten:

Im Studium: Praxiserfahrung ist unerlässlich und bereitet Sie auf die Berufswelt vor. Wenn Sie während Ihres Studiums praktische Erfahrungen sammeln und herausfinden wollen, wo Sie am besten Ihre fachlichen Schwerpunkte setzen, unterstützen wir Sie gern.

Egal ob Sie sich im Rahmen des Pflichtpraktikums für unsere Bank interessieren oder schon immer in die Welt der Wirtschaft heinein schnuppern wollten - bei uns haben Sie die Möglichkeit dazu.

Sie erhalten in Ihrem Praktikum einen detaillierten Einblick in unsere Tätigkeit als Förderinstitut des Landes Brandenburg. Dabei können Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten in der Praxis anwenden und vielseitige Erfahrungen sammeln.

Nach dem Studium: Wir bieten unseren Beschäftigten einen attraktiven und zugleich sicheren Arbeitsplatz im Bankensektor, verbunden mit zahlreichen Vorteilen. Dazu zählen unter anderem:

- zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
- attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Betriebsrestaurant)
- flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten
- Betriebliches Gesundheitsmanagement
- vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z. B. variable Arbeitszeit, Teilzeittätigkeit)
- attraktive Vergütungsstrukturen

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

Ina Schmidt
Tel.: 0331 660-1142
E-Mail: karriere@ilb.de

Webseiten

Unternehmens-Website: www.ilb.de

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) in den sozialen Netzwerken

Bevorzugte Bewerbungsform

per Online-Formular

Ablauf des Auswahlverfahrens für Bewerber

Onlinebewerbung, Bewerbungsgespräch

Anforderungs- und Einstellungsprofil

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
allg. Wirtschaftswissenschaften, BWL, BWL-Controlling, BWL-Finanzen, BWL-Immobilien, BWL-Marketing, BWL-Personal, BWL-Rechnungswesen, Kommunikationswissenschaft, Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftskommunikation, Wirtschaftsrecht

Informatik
Informatik, Wirtschaftsinformatik

Sonstige
Agrar-Forst-Ernährungswissenschaften, Wald und Umwelt

Zusatzqualifikationen:

Gesuchte Fachrichtungen:
Sie haben eine abgeschlossene (bank-)kaufmännische Ausbildung, ggf. mit weiterführender Qualifikation oder ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften bzw. der Betriebswirtschaftslehre.

Wenn Sie während Ihres Studiums im Rahmen eines Praktikums praktische Erfahrungen sammeln und herausfinden wollen, wo Sie am besten Ihre Schwerpunkte setzen, unterstützen wir Sie gern. Als Voraussetzung für ein Praktikum ist ein abgeschlossenes Grundstudium wünschenswert, möglichst mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung.
Zusatzqualifikationen: Nachweise bei Zusatzqualifikationen
Qualifikations-Matrix 1 2 3 4 5 k. A.
Sehr gute Studienleistungen
Kurze Studiendauer
Auslandserfahrung
Außeruniversitäres Engagement
Kommunikative Fähigkeiten
Sehr gute Englischkenntnisse
Sehr gute MS-Office Kenntnisse
Branchenkenntnisse
Praxiserfahrungen
Bedeutung für das Unternehmen: 1 = sehr wichtig, 5 = unwichtig, k.A. = keine Angabe