Chemiker/in, Physiker/in, Ingenieur/in Chemieingenieurwesen o.ä. (w/m/d) - Alkalische Wasserelektrolyse-Systeme

Professionals-Job - Stellenanzeige | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

  • Arbeitgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Jobdatum 09. August 2022
    Einstiegsart Professionals-Job
    Einsatzort Stuttgart; Baden-Württemberg

    Stellenbeschreibung - Chemiker/in, Physiker/in, Ingenieur/in Chemieingenieurwesen o.ä. (w/m/d) - Alkalische Wasserelektrolyse-Systeme

    connecticum Job 1552346

    Bookmark
    Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit
    Alkalische Wasserelektrolyse-Systeme
    Beginn

    1. Oktober 2022

    Dauer

    2 Jahre

    Vergütung

    bis Entgeltgruppe 14 TVöD

    Beschäftigungsgrad

    Vollzeit (Teilzeit möglich)

    In der Abteilung Energiesystemintegration werden in unserer Fachgruppe Niedertemperatur Elektrolysesysteme (NTE) Systeme für alkalische Wasserelektrolyse beforscht. Dazu werden diese in verfahrenstechnischen Systemen in praxisrelevanter Baugröße experimentell und numerisch untersucht. So werden die elektrochemische Herstellung von Wasserstoff, aber auch dessen Weiterverarbeitung in Folgeprozessen analysiert. Es ist das Ziel, Lösungen zur Beseitigung der Zielkonflikte zwischen Effizienz, Betriebsdauer, Sicherheit und Kosten zu finden, und damit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

    Mit Ihrer Arbeit sollen Sie unser Team bei der Erforschung und Weiterentwicklung der Elektrolyseurtechnologie unterstützen. Sie entwickeln und implementieren Steuerungsalgorithmen und Betriebsstrategien zur Optimierung der Effizienz der alkalischen Wasserelektrolyse, um diese für den Betrieb mit erneuerbaren Energien vorzubereiten. Zudem bearbeiten Sie Fragestellungen zum degradationsarmen Betrieb von AEL-Elektrolyseuren unter verschiedenen Prozessbedingungen und Betriebsmodi. Sie präsentieren die Forschungsergebnisse auf Konferenzen, und akquirieren neue Forschungsprojekte.

    • abgeschlossenes Universitätsstudium (Dipl. Ing oder Master, oder Vergleichbar) in mindestens einem der Fachgebiete Chemie, Physik, Chemieingenieurwesen, Prozessingenieurwesen der Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar
    • umfassendes Verständnis der Elektrochemie
    • Erfahrung auf dem Gebiet der Elektrokatalyse
    • fortgeschrittene Kenntnisse in der Impedanzanalytischen Spektroskopie
    • Erfahrung im Aufbau und dem Betrieb komplexer Prozesssysteme
    • Erfahrung in der Akquise, der Analyse und der Dokumentation
    • Wissenschaftlicher Ergebnisse
    • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in Englisch,
    • Grundkenntnisse in Deutsch
    • Fähigkeit, in interkulturellen Teams zu arbeiten und effektiv mit Menschen aus
    • verschiedenen Ländern zusammenzuarbeiten
    • langjährige Erfahrung in den folgenden Bereichen ist von Vorteil: in Elektrolyseurtechnik, im Umgang mit Budget- und Ressourcenplanung und Risikoanalysen, im Publizieren in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften

    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Chemiker/in, Physiker/in, Ingenieur/in Chemieingenieurwesen o.ä. (w/m/d) - Alkalische Wasserelektrolyse-Systeme

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1552346
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Chemieingenieurwesen
Naturwissenschaften: Chemie, Physik
zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden |

Connecticum Messe

Deutschlands große Karrieremesse - Technik · Wirtschaft · IT

3 Tage, 300 Unternehmen für Studenten und Young Professionals

Connecticum November 2022 vom 29.11. bis 01.12.2022