Chemiker_in / Naturwissenschaftler_in für Gefahrgutklassifizierung (m/w/d) - Remote Option DE

Jobangebot - BASF-Gruppe

Connecticum Job-Nr. 1444768
  • Arbeitgeber: BASF-Gruppe
    Beschäftigungsart: Professionals Job
    Jobdatum: 12. Oktober 2021
    Fachbereiche: Wirtschaftswissenschaften: Umweltmanagement
    Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Chemieingenieurwesen
    Naturwissenschaften: Chemie, Naturwissenschaften allg.
    Einsatzort: Berlin; Berlin

    Chemiker_in / Naturwissenschaftler_in für Gefahrgutklassifizierung (m/w/d) - Remote Option DE - Jobangebot

    Chemiker_in / Naturwissenschaftler_in für Gefahrgutklassifizierung (m/w/d) - Remote Option DE

    STANDORT


    UNTERNEHMEN


    EINSATZGEBIET


    VERTRAGSART


    REFERENZCODE

    STANDORT


    UNTERNEHMEN


    EINSATZGEBIET


    VERTRAGSART


    REFERENZCODE

    Der Schutz von Mensch und Umwelt steht bei uns der BASF an erster Stelle. In unserer Einheit "Global Safety Services" vereinen wir dafür vielfältiges Expertenwissen für Arbeits- und Anlagensicherheit, Umweltmanagement, Gesundheitsschutz, Produktsicherheit sowie Gefahrenabwehr. Gemeinsam sorgen wir als Team "Safety" für die Einhaltung aller geltenden gesetzlichen Vorschriften und freiwilligen Selbstverpflichtungen. Damit leisten wir einen essentiellen Beitrag, um Umweltrisiken vorrausschauend zu reduzieren und für eine nachhaltige Zukunft einzustehen.


    AUFGABEN

    Als Chemiker_in / Naturwissenschaftler_in für Gefahrgutklassifizierung sind Sie für die Sicherstellung der internationalen und nationalen Gefahrgutvorschriften und für die Klassifizierung gefährlichen und ungefährlichen Gütern verantwortlich.

    • Sie ermitteln für die vielfältige BASF-Produktpalette auf Basis der chemischen Zusammensetzung und deren Eigenschaften die Gefahrgutklassen sowie Verpackungsgruppen für verschiedene Transportwege und Verkehrsträger.
    • Das Verfolgen der Entwicklung von Gefahrgutvorschriften ist ein weiterer Bestandteil Ihrer Aufgaben.
    • Sie führen die Stammdatenpflege von Gefahrgut-relevanten Informationen in SAP durch.
    • Darüber hinaus führen Sie Analysen aktueller und historischer Daten zur Gefahrgutklassifizierung durch.
    • Sie fungieren als kompetente Ansprechperson für unsere internen Partner_innen, Kund_innen und Behörden.

    QUALIFIKATIONEN

    • erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder chemisch-technisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
    • erste Berufserfahrung im Gefahrgut- oder Gefahrstoffmanagement von Vorteil
    • Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen für den Gefahrguttransport im Straßen- und Eisenbahnverkehr, per Binnen- oder Seeschiff sowie im Luftverkehr
    • versiert im Umgang mit SAP und MS Office
    • sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse
    • bei uns wird kollegialer Zusammenhalt großgeschrieben, daher die Fähigkeit, in internationalen Teams zu arbeiten

    BENEFITS

    • Flexible Arbeitszeiten, damit Sie ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben Ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten können
    • Ortsunabhängige Arbeitsmodelle mit definierten Präsenztagen in Berlin und Wohnort in Deutschland
    • Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind
    • Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können

    ÜBER UNS

    Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Leona Licina, Tel.: +49 30 2005-56482

    Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess.

    Die BASF Services Europe GmbH bündelt als internationaler Service Hub eine Vielzahl von Leistungen für die BASF-Gruppe in ganz Europa. Im Herzen Berlins vereinen wir dafür Know-How in den Bereichen Finance, HR, Supply Chain, Procurement, Product Safety und IT. Digital und kundenzentriert gestalten wir Services mit Zukunft. Erfahren Sie mehr über uns und unsere ortsunabhängigen Arbeitsmodelle unter: basf.com/servicehub-berlin/smartwork


    Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt.
    Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.
    Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.

    Ein einzigartiges Angebot: you@BASF


    BASF bietet mehr als nur Entgelt. Unser Gesamtangebot umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Elemente, die es Ihnen in jeder Lebensphase ermöglichen, Ihr Bestes zu geben. Das nennen wir you@BASF. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.


    Über BASF

    Erfahren Sie, was BASF als Arbeitgeber ausmacht und warum Sie Teil des Teams werden sollten.

    Ihre Bewerbung

    Hier finden Sie alles, was Sie zu Ihrer Bewerbung und unserem Bewerbungsprozess wissen sollten.

    Kontakt

    Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung oder ein technisches Problem? Unser Talent Acquisition Team Europa ist für Sie da!

    Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

    Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

    Berlin, DE, 10245

    BASF Services Europe GmbH
    Umwelt, Gesundheit & Sicherheit
    Befristet
    DE59631395_ONLE_1
    ATS_SAP_eRec_EU

Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Chemiker_in / Naturwissenschaftler_in für Gefahrgutklassifizierung (m/w/d) - Remote Option DE

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1444768
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: BASF - We create chemistry

Connecticum Karriere Messe für Studenten und Absolventen

300 renommierte Arbeitgeber aus Technik, Wirtschaft und IT

Save the date - 26. bis 28. April 2022 in Berlin