Fachreferentin bzw. Fachreferent (m/w/d) Forschungsprojekt KoGoMo

Jobangebot - Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Verkehr und Mobilitätswende, Amt Verkehr

Connecticum Job-Nr. 1430039 / VE 214
  • Arbeitgeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Verkehr und Mobilitätswende, Amt Verkehr
    Beschäftigungsart: Junior-Job
    Professionals Job
    Jobdatum: 22. September 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen
    Naturwissenschaften: Geographie-Geowissenschaften
    Einsatzort: Hamburg

    Fachreferentin bzw. Fachreferent (m/w/d) Forschungsprojekt KoGoMo - Jobangebot

    Wir über uns

    Wir machen Hamburg mobil - heute wie morgen. Wir sind Impulsgeber für innovative Ideen, die die Zukunft unserer Stadt nachhaltig gestalten und Hamburg voranbringen. Dafür arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende.

    Wir im Referat Verkehrs- und Infrastrukturentwicklung sind maßgeblich an der Erarbeitung der übergeordneten Strategie für dieMobilitätswende beteiligt. Bei der hier ausgeschriebenen Stelle suchen wir einen Fachreferent/-in für das Forschungsprojekt "KOGOMO2 - Stärkung der kommunalen Governance für die Umsetzung von neuen Mobilitätsangeboten in Kooperation mit privaten Anbietern".

    Wer an dieser strategischen Frage zu forschen möchte, ist bei unsgenau richtig.

    Ihre Aufgaben

    Sie...
    • erforschen die Möglichkeiten zur Verbesserung des Mobilitätsangebots durch Sharing-Dienste - insbesondere in bisher weniger gut erschlossenen Quartieren, Regionen und Stadtteilen
    • erarbeiten eine Vorgehensweise für die Zusammenarbeit von privaten Anbietern und der öffentlichen Hand
    • etablieren geeignete Beteiligungs- und Planungsprozesse unter Einbindung der relevanten Akteure undintegrieren diese in den Prozess der Verkehrsentwicklungsplanung
    • definieren und beschreiben flankierende Maßnahmen, damit die gewünschten Effekte erreicht werdenkönnen (z. B. Parkraumbewirtschaftung, Elektrifizierung der Flotten)

    Ihr Profil

    Erforderlich
    • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) im Bauingenieur- oder Verkehrswesen, in Stadt- oderRaumplanung, Geographie oder einem vergleichbaren Studienabschluss
    Vorteilhaft
    • Forschungserfahrung inkl. der selbständigen Bearbeitung von Forschungsprojekten hinsichtlichOrganisation, Networking und Veröffentlichung
    • Kenntnisse im Bereich der großstädtischen und regionalen Stadt- und Verkehrsplanung
    • Verständnis für die Wirkzusammenhänge und Auswirkungen verkehrlicher Planungen und Maßnahmen
    • sicheres Auftreten und klare, zielgerichtete Kommunikation
    • Teamfähigkeit

    Unser Angebot

    • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
    • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A13 (LG II, 2.EA) (Baurätinbzw. Baurat)
    • Einbindung in ein wertschätzendes und motiviertes Team
    • „nah dran“ an der Entwicklung der Stadt
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
    • attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • einen Arbeitsort im Herzen der Stadt (Hamburg-Neustadt, Alter Steinweg 4) mit sehr guter Anbindung anden öffentlichen Nahverkehr (S Stadthausbrücke / U Rödingsmarkt)

Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Fachreferentin bzw. Fachreferent (m/w/d) Forschungsprojekt KoGoMo

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1430039 / VE 214
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Freie und Hansestadt Hamburg