Jobangebot connecticum Job-1753218

Informatikerin oder Informatiker

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Jobdatum: 15. Juli 2024

Einstiegsart: Direkteinstieg
Einsatzort: Berlin; Berlin
Bewerbung

Info zum Arbeitgeber

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Wissenschaft & Forschung, Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit, Digitalisierung

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1907

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Computer Engineering, Energie, Forschung, Luft- und Raumfahrttechnik, Sicherheit, Transport und Verkehr

Kontakt

Bei Fragen zu Stellenangeboten aus unserem Jobportal DLR.de/jobs wenden Sie sich bitte an die in den Stellenanzeigen genannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Homepage
DLR.de

Karriere-Website
DLR.de/jobs

Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!
Für unser Institut für Optische Sensorsysteme in Berlin suchen wir eine/n
Softwareentwicklerin oder Softwareentwickler o. ä. (w/m/d)
C++ Softwareentwicklung im Kontext Bild- und Geodaten
Das erwartet Sie:
Unsere Mission ist die Entwicklung leistungsfähiger luftgestützter Kamerasysteme für innovative Anwendungen im Sicherheitsbereich und in der Fernerkundung. Diese werden bereits weltweit z. B. in der Klimaforschung und in der Katastrophenhilfe eingesetzt. Die Leistungsfähigkeit unserer Systeme wird dabei zunehmend von Software bestimmt - für den Betrieb und für die (Bild)Datenauswertung.

Hier brauchen wir Verstärkung! Arbeiten Sie mit uns an den Kamerasystemen der Zukunft.
Als Teil eines professionellen Teams arbeiten Sie an folgenden Aufgaben:
  • Sie entwickeln plattformunabhängige C++ Software-Module für die Betriebs- und Missionssoftware innovativer Luftbildkameras. Zuverlässigkeit und Performanz sind für uns wesentliche Zielkriterien
  • Sie forschen und entwickeln an neuen Verfahren zur Verarbeitung und Auswertung von Luftbilddaten in qualitativ hochwertige Geodatenprodukte. Dabei spielen Echtzeitfähigkeit, Effizienz und Genauigkeit eine wichtige Rolle. Neben etablierten modellbasierten Ansätzen soll auch die Anwendbarkeit datengetriebener KI-Verfahren untersucht werden
  • Sie erstellen dedizierte Tools (GUI / CLI) zur Unterstützung wissenschaftlicher und technischer Fragestellungen in der Abteilung
  • Sie gestalten und unterstützen die Software-Engineering Prozesse in der Abteilung, insb. in den Bereichen
    Versionsmanagement, Build-Management, Continious Integration & Deployment
Das erwarten wir von Ihnen:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (univ. Diplom/Master) der Informatik oder einer anderen für die Tätigkeit relevanten Fachrichtung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der modernen Softwareentwicklung mit C++, inkl. aktueller Standards
  • Expertise in einem der folgenden Spezialgebiete:
    • Photogrammetrische Bildverarbeitung
    • 2D/3D Bild- und Geodatenverarbeitung
    • Computer Vision und KI-basierte Bilddatenanalyse
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich Dev-Ops (CI, Testing, Deployment und Git-Workflows)
  • Erfahrung im Bereich der plattformübergreifenden Softwareentwicklung mit Qt von Vorteil
  • idealerweise Erfahrung in der Entwicklung für embedded-Hardware
  • praktische Erfahrung in der Software-Umsetzung von KI-Verfahren erwünscht
Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Weitere Angaben:
Eintrittsdatum: sofort
Dauer: 3 Jahre
Beschäftigungsgrad: Vollzeit (Teilzeit möglich)
Vergütung: je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis EG 13 TVöD
Kennziffer: 92344
Kontakt:
Ralf Berger Institut für Optische Sensorsysteme
Tel.: 030 67055 572

Info zum Arbeitgeber

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Wissenschaft & Forschung, Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit, Digitalisierung

Firmensprache

Deutsch, Englisch

Gründungsjahr

1907

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Computer Engineering, Energie, Forschung, Luft- und Raumfahrttechnik, Sicherheit, Transport und Verkehr

Kontakt

Bei Fragen zu Stellenangeboten aus unserem Jobportal DLR.de/jobs wenden Sie sich bitte an die in den Stellenanzeigen genannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Homepage
DLR.de

Karriere-Website
DLR.de/jobs

Info zur Bewerbung
Jobtitel:

Informatikerin oder Informatiker

Jobkennzeichen:
connecticum Job-1753218
Bereiche:
Informatik: Informatik
Einsatzort: Berlin; Berlin
Bewerbung

Jobbörse Job beanstanden