Jobangebot connecticum Job-1619018

Metallurge für die Prozessentwicklung (w/m/d)

Salzgitter AG

Jobdatum: 17. Juni 2024

Einstiegsart: Direkteinstieg
Einsatzort: 38 Salzgitter
Bewerbung

Info zum Arbeitgeber

Salzgitter AG

Stahlerzeugung und -verarbeitung, Handel, Abfüll- und Verpackungstechnologie

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

1858

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Fahrzeugtechnik, Handel, Lebensmitteltechnologie, Maschinenbau, Metall, Transport und Verkehr

Kontakt

Salzgitter AG
Abteilung Führungskräfte
Markus Rottwinkel
Eisenhüttenstr. 99
38239 Salzgitter

Tel: 05341 21-3324
karriere@salzgitter-ag.de

Homepage
www.salzgitter-ag.com

Karriere-Website
www.salzgitter-ag.com/personal

Metallurge für die Prozessentwicklung (w/m/d)

Als Forschungsdienstleister führen wir für unseren Hauptkunden Salzgitter Flachstahl GmbH Forschungs- und Entwicklungsprojekte in der Metallurgie eines integrierten Hüttenwerkes, insbesondere auch betriebstechnische Untersuchungen durch. Für unsere vielfältigen, zukunftsweisenden Arbeitsgebiete stehen ein eigenes Feuerfestlabor, Schmelz- und Walzanlagen sowie Metallographie und Metallkunde zur Verfügung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Salzgitter einen

Metallurgen für die Prozessentwicklung (w/m/d)

 

Ihre Aufgaben:
  • Sie bearbeiten selbstständig Forschungs- und Entwicklungsprojekte in den Bereichen Reduktionsmetallurgie und Stahlwerk, auch zur Begleitung von Produktentwicklungen
  • Sie initiieren und führen Projekte, intern und mit externen Partnern zur Prozess- und Produktoptimierung in enger Zusammenarbeit mit den Produktionsbetrieben
  • Sie sind Teil einer der größten industriellen Transformationen in der Geschichte und begleiten den Wandel vom integrierten Hüttenwerk mit Hochofen und Konverter hin zu Direktreduktion und Elektrolichtbogenofen (SALCOS) https://salcos.salzgitter-ag.com/de/
Ihr Profil:
  • Sie haben Ihr Studium der Metallurgie, Eisen- oder Metallhüttenkunde, Verfahrens- oder Hochtemperatur-Prozesstechnik mit Erfolg zügig abgeschlossen; Promotion von Vorteil
  • Sie haben Kenntnisse der Reduktions- und Stahlwerksmetallurgie
  • Sie haben eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sie verfügen über eine hohe Eigeninitiative und eine systematische, zielgerichtete Arbeitsweise
  • Sie haben ein schnelles Umsetzungsvermögen mit hoher Flexibilität und Kreativität
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Unser Angebot:
  • Direkter Einstieg in anspruchsvolle Aufgabenstellungen mit projektbezogener Einarbeitung
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten und kompetenten Entwicklerteam mit hohem Praxisbezug
  • Langfristige berufliche Perspektiven mit differenziertem Weiterbildungsprogramm
  • Ein qualifiziertes, kollegiales Umfeld
  • Ein adäquates Gehalt mit betrieblichen Sozialleistungen eines großen Konzerns

Einsatzort: Salzgitter ǀ Niedersachsen

Wenn Sie darin attraktive berufliche und persönliche Perspektiven sehen, senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen zu. Ihre Bewerbung behandeln wir mit der gebotenen Diskretion. Ihre Bewerbung wird für inhaltlich ähnliche Stellenausschreibungen ebenfalls geprüft. Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Gerne stehen wir Ihnen auch vorab unter Tel. 0203 999 3126 zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 


Ansprechpartner

Dr. Thomas Bissels

Personal

T: +49 203 999-3126

Info zum Arbeitgeber

Salzgitter AG

Stahlerzeugung und -verarbeitung, Handel, Abfüll- und Verpackungstechnologie

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

1858

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Branche

Fahrzeugtechnik, Handel, Lebensmitteltechnologie, Maschinenbau, Metall, Transport und Verkehr

Kontakt

Salzgitter AG
Abteilung Führungskräfte
Markus Rottwinkel
Eisenhüttenstr. 99
38239 Salzgitter

Tel: 05341 21-3324
karriere@salzgitter-ag.de

Homepage
www.salzgitter-ag.com

Karriere-Website
www.salzgitter-ag.com/personal

Info zur Bewerbung
Jobtitel:

Metallurge für die Prozessentwicklung (w/m/d)

Jobkennzeichen:
connecticum Job-1619018
Bereiche:
Einsatzort: 38 Salzgitter
Bewerbung

Jobbörse Job beanstanden