Requirements Engineer Methoden und Prozesse Truck Sales (w/m/d)

Jobangebot - Daimler AG

Connecticum Job-Nr. 1445144 / DAI0000KLS
  • Arbeitgeber: Daimler AG
    Beschäftigungsart: Junior-Job
    Jobdatum: 13. Oktober 2021
    Fachbereiche: Wirtschaftswissenschaften: BWL, Wirtschaftsinformatik, allg. Wirtschaftswissenschaften
    Informatik: Informatik, Wirtschaftsinformatik
    Einsatzort: 21502 Worth; Schleswig-Holstein

    Requirements Engineer Methoden und Prozesse Truck Sales (w/m/d) - Jobangebot

    Requirements Engineer Methoden und Prozesse Truck Sales (w/m/d)

    Willkommen bei Daimler Trucks and Buses! Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar.

    Die Abteilung "Entwicklung Verkaufsprozesse & -Systeme Mercedes-Benz LKW" hat die fachliche Verantwortung für die Sales Prozesse und Systeme bei Mercedes-Benz Trucks und bildet dabei die Schnittstelle zwischen Kunden bzw. Anwendern und der IT.

    Hier werden sämtliche Anforderungen an Sales Prozesse und deren Systeme unter strategischen und budgetären Gesichtspunkten bewertet und weiterentwickelt. Zudem werden die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Markt Roll-out defniert und gewährleisten hierdurch eine weltweite Marktunterstützung. Ziel ist es, die Prozess- und Systemwelt der Daimler Truck AG kontinuierlich zu optimieren und nachhaltig und innovativ weiterzuentwickeln.

    Das Team "Business Systems" verantwortet innerhalb Sales Development & Marketing Mercedes-Benz Trucks verschiedene globale Vertriebssysteme und schafft die Basis für schlanke und effiziente Prozesse sowie eine moderne und leistungsfähige Systemlandschaft vom ersten Kundenkontakt über Angebot und Auftragsbearbeitung bis hin zur Auslieferung. Unser Verantwortungsbereich reicht von der Zentrale über die Wholesalestufe bis in den Retail.

    Im Rahmen der Aufspaltung der Daimler AG in die Legal Entities Daimler Truck AG und Mercedes-Benz AG wird die Integration von diversen IT-Systemen in die neue Truck Gesellschaft erforderlich. Dies umfasst zum einen die Übernahme der Verantwortung für die fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung und den operativen Betrieb, als auch den erfolgreichen Roll-Out der betroffenen IT-Systeme. Ziel ist es, die Systeme kunden- und anwenderorientiert zu gestalten und effizient in die Systemlandschaft der Daimler Truck AG zu integrieren. Die Entwicklung der Prozess- und Systemlandschaft zur Standardisierung und Prozessharmonisierungen steht dabei im Fokus. Der reibungslose Prozessablauf und die Entwicklung der Prozesse und Systeme ist eine wichtige Basis für den Vertriebserfolg.

    Diese Herausforderungen kommen u. a. auf Sie zu

    • Fachliches Konzipieren und Entwickeln von umfassenden internationalen Prozessen für verschiedenste Märkte, Vertriebsstandorte weltweit und die beteiligten Partner im Produktionsnetzwerkverbund
    • Strategische Definition von globalen Methoden und Prozessen, um internationale Standards sicherzustellen
    • Abstimmung der konzipierten Lösungsansätze mit verschiedenen Marktbereichen (bspw. Ordering, Offering), Wertschöpfungskettenpartnern (bspw. Service) und Vertretern auf allen Vertriebsstufen (Zentrale, Wholesale, Retail) unter Berücksichtigung der Wechselwirkungen in der komplexen Prozess- und Systemlandschaft
    • Implementierung der entwickelten Methoden und Prozessen unter komplexen Rahmenbedingungen
    • Integration der neu- bzw. weiterentwickelten Systemfunktionen in die existierende Prozess- und Systemlandschaft
    • Unterstützung der Anwender und Betreuung der vielschichtigen Prozesse/Systeme der Prozesskette vom ersten Kundenkontakt über die Auftragsbearbeitung bis hin zur Fahrzeugauslieferung im Sinne von 2nd- oder 3rd-Level-Support
    • Leiten von internationalen Projekten im eigenen Aufgabengebiet u. a. auch die Ansteuerung von externen Dienstleistern sowie die Übernahme von Arbeitspaketen im Rahmen strategischer Initiativen
    • Enge Zusammenarbeit mit der Mercedes-Benz Trucks IT-Organisation sowie sämtlichen Mercedes-Benz Trucks Sales und Customer Services & Parts Bereichen
    • Selbstständiges Erkennen, Bewerten und Initiieren von Weiterentwicklungen der Prozess- und Systemwelt
    • Führung von Reviews für abgeleitete System-Requirements mit den Schnittstellenpartnern
    • Selbstständige Abstimmung mit internen und externen Partnern (bspw. Dienstleister und Agenturen)
    • Beratung und Unterstützung der Prozesspartner und des Managements bei der Entwicklung und Umsetzung von langfristigen, nachhaltigen Strategien
    • Eigenverantwortliche Planung des Budgets je Systemkomponente (Planning, Monitoring, Reporting)
    • Entwicklung von kundenorientierten, leistungsfähigen und integrierten Lösungsansätzen unter Berücksichtigung von zeitlichen und budgetären Rahmenbedingungen
    • Erstellen und Präsentieren von Entscheidungsvorlagen
    • Hohes Engagement, agiles Arbeitsumfeld, Empowerment, Zeit zum Lernen und zur persönlichen Weiterentwicklung, Pionierarbeit, Winning Spirit
    • Know-how-Transfer und Erfahrungsaustausch
    • Regelmäßige Überprüfung der zu verantwortenden Themen

    Fachliche Kompetenzen

    • Studium der Wirtschaftswissenschaften/Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Studiengang
    • Sehr gute Kenntnisse von Vertriebsprozessen, speziell im Umfeld Sales Development & Sales Operations
    • Fähigkeit komplexe Sachverhalte zielgruppenorientiert zu präsentieren
    • Kunden- und lösungsorientierte Arbeitsweise
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Arbeitsgebiet Vertriebsprozesse
    • Erfahrung in IT-Systementwicklungsprozessen, besonders im agilen Vorgehensmodell
    • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch (weitere Sprache wünschenswert)
    • Sehr gute MS Office-Kenntnisse


    Persönliche Kompetenzen
    • Strategisches Denken und Handeln
    • Fähigkeit Konzepte weiterzuentwickeln, auszuarbeiten und umzusetzen
    • Flexibilität, Durchsetzungsstärke
    • Ausgeprägte Teamfähigkeit
    • Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Märkten
    • Selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Fähigkeit komplexe Sachverhalte zielgruppenorientiert zu präsentieren und kundenorientierte Arbeitsweise



    Zusätzliche Informationen:

    Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-woerth@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Requirements Engineer Methoden und Prozesse Truck Sales (w/m/d)

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1445144 / DAI0000KLS
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Daimler AG