Student/in Informatik, Ingenieurwissenschaften o. ä. (w/m/d) - Softwareentwicklung kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität

Praktikum Studentenjob Bachelor-/ Masterarbeit - Stellenangebot | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

  • Arbeitgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Jobdatum 20. Juni 2022
    Einstiegsart Praktikum, Studentenjob, Bachelor-/ Masterarbeit
    Einsatzort Braunschweig; Niedersachsen

    Student/in Informatik, Ingenieurwissenschaften o. ä. (w/m/d) - Softwareentwicklung kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität - Stellenbeschreibung

    Connecticum Job-Nr 1535413

    Bookmark
    Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit, Praktikum
    Unterstützung in der Softwareentwicklung für kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität (CCAM)
    Beginn

    ab sofort

    Dauer

    6 Monate

    Vergütung

    bis Entgeltgruppe 5 TVöD

    Beschäftigungsgrad

    Vollzeit (Teilzeit möglich)

    Mobilität hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Menschen wollen sicher, bequem und schnell ihr Ziel erreichen. Güter müssen über kurze und lange Strecken kostengünstig transportiert werden. Folgen der Mobilität zeigen sich in Umweltbelastungen, Unfällen und Staus und verstärken sich mit dem stetig wachsenden Verkehrsaufkommen. Diesen Herausforderungen stellen wir uns am Institut für Verkehrssystemtechnik. Wir erarbeiten Lösungen für eine sichere und effiziente Mobilität der Zukunft.

    Wir betrachten hierbei nicht nur einzelne Fahrzeuge und einzelne Automationsfunktionen, sondern legen einen Fokus auf das Verkehrsgesamtsystem. Interaktionen verschiedener Verkehrsteilnehmer/innen untereinander und mit der Infrastruktur werden hierbei ebenso hervorgehoben untersucht wie der optimale Wechsel zwischen verschiedenen Verkehrsmitteln je nach Bedarf der Nutzenden. In beiden Fällen werden bei uns die neuesten Konzepte aus den Bereichen Kommunikation, Digitalisierung und Automation weiterentwickelt und prototypisch umgesetzt.

    Für die Entwicklung und Umsetzung wissenschaftlicher und experimenteller Prototypen für den vernetzten Verkehrsraum suchen wir mehrere Studentische Hilfskräfte aus den Fachrichtungen Informatik, Kommunikationstechnik o. ä. In Ihrer Tätigkeit bei uns werden Sie insbesondere in Forschungsprojekten zusammen mit ihrem Betreuer Vernetzungslösungen für automatisierte Fahrzeuge mit anderen Verkehrsteilnehmer/innen und der Infrastruktur entwickeln und umsetzen.

    Zur Erreichung Ihrer Ziele arbeiten Sie in einem interdisziplinären Team mit Kolleginnen und Kollegen aus den Fachrichtungen Informatik, Ingenieurswissenschaften, Ergonomie und Ingenieurspsychologie zusammen. Wir bieten Ihnen eine anregende Forschungsumgebung sowie Raum für eigene Ideen und internationale Sichtbarkeit. Wenn gewünscht ist bei uns auch eine Abschlussarbeit möglich.

    • (Diplom-/Bachelor-/Master-) Studium im Bereich der Informatik, Ingenieurwissenschaften (z.B. Kommunikationstechnik, Verkehrsingenieurwesen) oder vergleichbar
    • Kenntnisse und Erfahrungen in der Programmierung mit Java 8 und GIT
    • systematische Arbeitsweise, hohe Motivation und Leistungsbereitschaft
    • Verständnis für komplexe Zusammenhänge und analytisches Vorgehen
    • gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • vorteilhaft sind Kenntnisse im Bereich von Konzepten und Technologien für kooperatives und vernetztes Fahren wie z.B. CCAM, ITS-G5, ETSI ITS Standards oder die Bereitschaft diese Kenntnisse zu erlernen
    • von Vorteil sind Kenntnisse der agilen Softwareentwicklung, der Entwicklungsumgebung NetBeans oder Eclipse, C++, Robot Operating System (ROS), ASN.1/PER/BER, UDP, Erfahrungen mit Apache Maven, XML und/oder JSON oder die Bereitschaft diese Kenntnisse zu erlernen

    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Student/in Informatik, Ingenieurwissenschaften o. ä. (w/m/d) - Softwareentwicklung kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität

Jobkennzeichen:
Connecticum Job-Nr 1535413
Bereiche:
Software Development
Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften
Informatik: Informatik, Kommunikationstechnik, Softwareentwicklung
Gesellschafts-/Sozialwissenschaften: Erziehungswissenschaften
Kontaktdaten
Arbeitgeber-Profil Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Connecticum Messe

Deutschlands große Karrieremesse - Technik · Wirtschaft · IT

3 Tage, 300 Unternehmen für Studenten und Young Professionals

Connecticum November 2022 vom 29.11. bis 01.12.2022