Systems Engineer – Fahrzeugfunktionen Längsdynamikregelung

Direkteinstieg - Stellenanzeige | IAV

  • Arbeitgeber IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr
    Jobdatum 13. September 2022
    Einstiegsart Direkteinstieg
    Einsatzort Weissach; Ingolstadt; 38518 Gifhorn; Baden-Württemberg; Bayern; Niedersachsen

    Stellenbeschreibung - Systems Engineer – Fahrzeugfunktionen Längsdynamikregelung

    connecticum Job 1486215 / TD-M5-14970

    Job-ID: TD-M5-14970

    Systems Engineer – Fahrzeugfunktionen Längsdynamikregelung
    — Vollzeit – unbefristet
    Gifhorn, Ingolstadt, Weissach
    Diese Herausforderung erwartet Sie

    Bei der Generierung und Umsetzung von Innovationen für modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybrid- und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Dich als Entwicklungsingenieur:in für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Du bearbeitest die Funktionen im Fahrzeugsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    Deine Aufgaben:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Antriebsstrangmanagement
    • Funktionale Sicherheit und Gebrauchssicherheit
    • Hochvoltfunktionen

    Bitte gib uns im Anschreiben Deinen bevorzugten IAV-Standort an.

    Das spricht für Sie
    • Überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Informatik oder Physik mit Schwerpunkt Fahrzeugtechnik oder Regelungstechnik, gern auch mit Promotion
    • Idealerweise Praxiserfahrungen in den Bereichen Funktionsentwicklung, Modellbildung, Simulation und Parameteroptimierung
    • Teamfähigkeit, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Kommunikationsstärke, sicheres und kundenorientiertes Auftreten
    • Kenntnisse auf den Gebieten Antriebsstrangkomponenten oder Vernetzung im Fahrzeug
    Das spricht für uns

    Verantwortung übernehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir dir step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fachmentor:innen bist du nicht allein und kannst so mit den Projekten wachsen. Du arbeitest mit den großen Namen der Mobilitäts- und Forschungswelt zusammen. Und qualifizierst dich gezielt weiter, z.B. durch inhouse Seminare oder auf Kongressen.

    Uns sind Vielfalt und Chancengleichheit wichtig. Für uns zählt der Mensch mit seiner Persönlichkeit und seinen Stärken.


Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Systems Engineer – Fahrzeugfunktionen Längsdynamikregelung

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1486215 / TD-M5-14970
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Mess-Steuer-Regelungstechnik Studienbereiche anzeigen
Informatik: Informatik
Naturwissenschaften: Physik
Kontaktdaten
Firmenprofil IAV
zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden |

Mehr Jobangebote von IAV

Alle Jobs von IAV