Werkstudententätigkeit im Bereich Betriebsstrategie Alternative Antriebe ab November 2021

Jobangebot - Daimler AG

Connecticum Job-Nr. 1445405 / MER0001976
  • Arbeitgeber: Daimler AG
    Beschäftigungsart: Studentenjob
    Jobdatum: 14. Oktober 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik
    Informatik: Informatik
    Einsatzort: Sindelfingen; Baden-Württemberg

    Werkstudententätigkeit im Bereich Betriebsstrategie Alternative Antriebe ab November 2021 - Jobangebot

    Werkstudententätigkeit im Bereich Betriebsstrategie Alternative Antriebe ab November 2021

    In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Daimler auch zukünftig sichern werden.

    In der Abteilung Betriebsstrategie Alternative Antriebe sind wir verantwortlich für die modellbasierte In-House-Entwicklung der eDrive Plattform-SW und die Entwicklung der Gesamtsoftware (Spezifikation, Implementierung, Test & Freigabe) des zentralen Antriebsstrangsteuergerätes CPC-EV bzw. des CDCC als dessen Nachfolger.

    Das Team SW- & Statemanagement (SSM) ist zuständig für zentrale Aufgaben der CPC-EVSW- Entwicklung (Softwaremanagement und Koordination, Diagnose, Vernetzung, HiL-Testing) und für die Funktionsentwicklung von Fehlerersatzreaktionen.

    Für Themen im Bereich der Fehlerersatzreaktionen sowie der Vernetzung suchen wir Unterstützung durch einen Werksstudenten.

      Diese Herausforderungen kommen u.a. auf Sie zu:
    • Unterstützung im Testing von Fehlerersatzreaktionen
    • Entwicklung von Fahrzeugtests für Fehlerersatzreaktionen
    • Weiterentwicklung und Anpassung von HIL-Tests für Fehlerersatzreaktionen
    • Fehleranalysen von Fahrzeug- und HIL-Tests
    • Unterstützung beim Testing der CPC bzw. CDCC Vernetzung
    • Entwicklung eines Tools für die Dokumentation von Vernetzungsanforderungen

    • Studium in einem technischen Studiengang (Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik, Fahrzeugtechnik o.ä.)
    • Python-Kenntnisse vorteilhaft
    • Begeisterung für Elektromobilität
    • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sicherer Umgang mit MS-Office
    • Engagement und Teamfähigkeit
    • Analytische Denkweise und strategische Arbeitsweise
    • Kommunikationsfähigkeit



    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen.

    Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier.
    Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.
Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Werkstudententätigkeit im Bereich Betriebsstrategie Alternative Antriebe ab November 2021

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1445405 / MER0001976
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Daimler AG

Connecticum Karriere Messe für Studenten und Absolventen

300 renommierte Arbeitgeber aus Technik, Wirtschaft und IT

Save the date - 26. bis 28. April 2022 in Berlin