iGZ - Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.: Nebenjob oder Praktikum besser?

So bewertet iGZ - Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. Nebenjob und Praktikum im Lebenslauf

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Handelt es sich bei dem studentischen Nebenjob um eine qualifizierte Tätigkeit, kann dieser effektiver für den Lebenslauf sein. Dabei sollte der Nebenjob allerdings langfristig sein (mindestens ein halbes Jahr), damit man nicht nur phasenweise Projekte unterstützen, sondern bis zum Abschluss mitarbeiten kann. Als "Nebenjobber" gehört man quasi zum Team und lernt in- und externe Abläufe besser kennen als in einem Praktikum. Meiner Erfahrung nach befindet man sich als Praktikant in einer Art "Sonderstatus", der dazu führt, dass man mit wirklichen Alltagsproblemen, die im späteren Berufsleben wichtig sind, nicht konfrontiert wird.