"Wir bevorzugen klassische Bewerbungen per Post"

Initiativbewerbung und telefonische Kontaktaufnahme vorab bei zu empfehlen?

Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Wir bevorzugen eine klassische Bewerbung per Post. Mit Bewerbungen, die per E-Mail kommen, haben wir extrem schlechte Erfahrungen. Häufig fehlt ein ordentliches Anschreiben und die Anlagen sind schlecht eingescannt. Dies mag zwar für den Bewerber eine kostengünstige Variante sein, für den Empfänger ist es jedoch deutlich mehr Aufwand. Stellen Sie sich vor, sie erhalten auf eine Stellenanzeige 100 Bewerbungen per Mail. Diese müssen ausgedruckt und zusammengestellt werden (zum Teil lassen sich diese Art Bewerbungen noch nicht einmal ausdrucken). Uns ist es am liebsten, wir erhalten ein ordentliches Anschreiben mit Angaben zum Grund der Bewerbung, der Qualifikation und den Gehaltsvorstellungen inkl. eines Lebenslaufs mit Passfoto. Alles andere ist Beiwerk, das auch nicht in die Bewertung einfliest (zudem verursacht alles weitere Kosten). Eine Kontaktaufnahme vorab, um weitere Informationen über das Unternehmen oder die ausgeschriebene Stelle zu erhalten, erachte wir für sinnvoll.