Praktikum wertvoller für den Lebenslauf als Studentenjob

So bewertet Nebenjob und Praktikum im Lebenslauf

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Grundsätzlich ja. Bei einem Nebenjob besteht das primäre Ziel darin, Geld zu verdienen, bei einem Praktikum, etwas zu lernen. Praktikanten gegenüber fühlen sich Vorgesetzte und Kollegen in der Regel verpflichtet, sie in interessante Projekte einzubeziehen und ihnen echte Einblicke zu verschaffen. Ein Praktikum verfolgt also ein konkretes Lernziel. Das kann bei einem Nebenjob im Idealfall auch so sein, muss es aber nicht. Studentische Nebenjobs werden gut bezahlt, da erwartet der Arbeitgeber in erster Linie eine klar definierte Leistung für sein Geld. Von daher würde ich ein Praktikum grundsätzlich als wertvoller für den Lebenslauf erachten.