SPECTARIS. Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien.: Nebenjob oder Praktikum besser?

So bewertet SPECTARIS. Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien. Nebenjob und Praktikum im Lebenslauf

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Ein Praktikum und ein studentischer Nebenjob sind immer gut, um sich zu qualifizieren und grundsätzlich gleich bedeutend. Der Vorteil eines Praktikums ist, dass man es sehr zielgerichtet planen kann und schon früh neues berufliches Terrain schnuppernd erobern kann, um so Meilensteine für später zu setzen. Bei einem studentischen Nebenjob kann man Pluspunkte sammeln, wenn der Job einen Bezug zum Studium hat. Das ist gleichzeitig auch ein positives Zeichen für Durchhaltevermögen und eigenverantwortliches Verhalten. Man kann nicht sagen, ob ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob besser ist. Für die Bewertung aus Sicht eines Arbeitsgebers ist es entscheidend, wie inhaltlich bedeutend und sachlich komplex die jeweilige Arbeit ist. Praktikanten bei SPECTARIS sind nicht zum Kaffee kochen da, sondern sind eng in das Team eingebunden und haben die Chance inhaltlich zu arbeiten.