Berliner Bank AG & Co. KG : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was würden Sie Studenten für die Gestaltung ihrer Studienzeit raten? Worauf kommt es wirklich an?

Bewerber sollten ein schnelles und gutes Studium vorweisen können und neben ihrer akademischen Qualifikation eine hohe Leistungsbereitschaft mitbringen. Sie sollten sich zudem frühzeitig orientieren, denn mit der Umstellung auf Bachelor und Master werden die Studienzeiten kürzer. Um sich auf den späteren Job zielgerichtet vorzubereiten, bleibt also weniger Zeit. Die Berliner Bank legt großen Wert auf Praxiserfahrungen und gute Leistungen. Außerdem sollten komplexe Probleme bewältigt und selbstverantwortlich gehandelt werden können.


Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Für uns in der Berliner Bank gilt, Bewerbungen sollen nicht ausgefallen, dafür aber vollständig und aussagekräftig sein. Wir achten nicht auf Äußerlichkeiten, allein der Inhalt zählt. Entscheidend für uns sind das Profil und der Gesamteindruck des Bewerbers. Deshalb sollten sich Studenten möglichst frühzeitig orientieren und sich mit dem potenziellen Arbeitgeber vertraut machen. Möglich ist das beispielsweise über entsprechende Karriereseiten der Unternehmen im Internet. Aus der Bewerbung sollte hervorgehen, dass der Bewerber sich mit dem Unternehmen beschäftigt hat. Dies ist etwa daran zu erkennen, dass sich das Anschreiben auf eine ausgeschriebene Stelle oder einen spezifischen Einsatzbereich bezieht. Eine Bewerbung als Diplom Betriebswirt ist nicht spezifisch auf das Unternehmen ausgerichtet und erweckt schnell den Eindruck einer Sammel-Bewerbung. Außerdem sollte im Anschreiben stehen, warum sich der Bewerber für die Tätigkeit interessiert und was ihn seiner Meinung nach für diese Tätigkeit auszeichnet.


Welche Kenntnisse und Eigenschaften vermissen Sie bei den heutigen Berufsanfängern?

Durch die Internationalisierung der Hochschulausbildung sowie die Umstellung auf Bachelor und Master in Deutschland bringen Absolventen zunehmend mehr Praxisnähe, zielgerichtete Auslandserfahrung und gut ausgebildete Softskills mit. Sie haben im Studium gelernt, im Team Lösungen zu erarbeiten und zu präsentieren. Außerdem wissen sie, dass ihr Abschluss keine Endstation, sondern der erste Schritt zum lebenslangen Lernen ist. Was ihnen noch fehlt ist Erfahrung. Dies ist jedoch kein Nachteil: Diese Erfahrungen können Sie in den Unternehmen machen. Viele Unternehmen bieten individuelle Traineeprogramme an, um die Absolventen zielgerichtet auf ihre späteren Aufgaben vorzubereiten.


Alle Themen & Expertentipps