Heimrich & Hannot GmbH : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was würden Sie Studenten für die Gestaltung ihrer Studienzeit raten? Worauf kommt es wirklich an?

Eine allgemeine Formel zur Gestaltung der Studienzeit gibt es nicht. Wichtig ist meines Erachtens, was am Ende dabei rauskommt. Für den Berufseinstieg sind neben den theoretischen Kenntnissen vor allem auch die praktischen Erfahrungen notwendig. Die besten Noten helfen wenig, wenn man nicht in der Praxis zurechtkommt. Ein Praktikum oder Nebenjob bessert dabei nicht nur die Haushaltskasse auf, sondern kann auch wichtige Praxis-Kenntnisse, die fürs spätere Berufsleben nützlich sind, vermitteln.


Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Außergewöhnliche Bewerbungen sind nicht immer ratsam. Von einem Bewerber der sich auf eine kreative Stelle bewirbt, wird auch eine außergewöhnliche Bewerbung erwartet. In anderen Fällen sind herkömmliche Bewerbungen angebrachter, beispielsweise bei einer Stellenausschreibung in der Buchhaltung. Egal, ob Bewerbungsunterlagen via E-Mail oder Post versandt werden, die Qualität ist entscheidend. Eine telefonische Kontaktaufnahme vorab halte ich bei Initiativbewerbungen für wichtig.


Welche Kenntnisse und Eigenschaften vermissen Sie bei den heutigen Berufsanfängern?

Neben den bereits erwähnten praktischen Erfahrungen werden aufgrund der Globalisierung Sprachkenntnisse immer wichtiger. Englisch ist daher ein absolutes Muss. Meist basieren die Englischkenntnis auf Erlerntes in der Schule; das reicht jedoch nicht aus. In den meisten Fällen wird von den Berufsanfängern ein sicheres Konversations-Englisch erwartet.


Alle Themen & Expertentipps