IBM Deutschland : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was gehört für Sie zu einem gut vorbereiteten Besucher auf der connecticum?

Ein gut vorbereiteter Besucher sollte sich schon im Vorfeld über das Unternehmen kundig gemacht haben. Dazu ist es von Vorteil, sich auf der Homepage des Unternehmens über die wichtigsten Key Facts zu informieren. Empfehlenswert ist es auch, sich auf den Karriereseiten mit den offenen Stellen und Anforderungen vertraut zu machen, um in einem ersten Gespräch auf der Messe bereits grundlegende Informationen über einen möglichen Einstieg einholen zu können. Je konkreter die Vorstellungen und gezielter die Fragen, desto aussagefähiger die Antworten.

Ein gut vorbereiteter Besucher sollte sich schon im Vorfeld über das Unternehmen kundig gemacht haben. Hier ist es von Vorteil, sich auf der Homepage des Unternehmens über die wichtigsten Key Facts zu informieren. Empfehlenswert ist es auch, sich auf den Karriereseiten mit den offenen Stellen und Anforderungen vertraut zu machen, um in einem ersten Gespräch auf der Messe bereits grundlegende Informationen über einen möglichen Einstieg einholen zu können. Man sollte sich darüber hinaus im Vorfeld Fragen überlegen, die einen generell oder in Bezug auf einen eventuellen Einstieg interessieren, um diese direkt vor Ort klären zu können.

Wer ernsthaft an einem Job bei IBM interessiert ist, sollte sich gründlich über das Unternehmen informieren. Viele denken noch immer, IBM produziere nur Hardware. Dabei macht die IBM rund zwei Drittel ihres Umsatzes mit Software und Services. Der Bewerber muss außerdem mit konkreten Vorstellungen auf die Messe gehen: Sucht er den Direkteinstieg? Oder ein Praktikum? Und in welchem Bereich? Nur, wenn sich der Bewerber diese Fragen im Vorfeld beantwortet, können die Personalverantwortlichen vor Ort gut beraten und das richtige Tätigkeitsfeld für ihn finden.


Die Besucher sollten am besten einen Lebenslauf mitbringen. Der IBM-Personalverantwortliche vor Ort kann sich dann gleich ein erstes Bild machen. Eine Bewerbungsmappe dagegen ist nicht nötig, da die IBM-Personalstrategie auf ein ganzheitliches E-Recruitment ausgerichtet ist. Auf diese Weise gewährleisten wir eine effiziente und schnelle Bearbeitung der Bewerbung.

Die Besucher sollten am besten einen Lebenslauf mitbringen. Der IBM Personalverantwortliche vor Ort kann sich dann gleich ein erstes Bild machen. Eine Bewerbungsmappe dagegen ist nicht nötig, da das Recruiting bei IBM nur noch online abläuft. Auf diese Weise gewährleisten wir eine effiziente und schnelle Bearbeitung der Bewerbung. Als führender IT-Konzern vertreten wir die Meinung, dass dies die konsequente Umsetzung unserer ganzheitlichen Ausrichtung auf On Demand Business ist.


Stichwort Kleiderordnung auf der connecticum: Worauf legen Sie beim Äußeren eines Bewerbers Wert?

Wir achten auf ein gepflegtes Äußeres. Generell ist Businesskleidung auf einer Messe angesagt. Männer liegen mit einem dunklen Anzug oder ein Kombination in gedeckten Farben immer richtig. Frauen bieten sich mehr Möglichkeiten, ob Kostüm, Hosenanzug oder Kombi - generell gilt: dezent vor auffällig, edel vor schrill. Auf kurze Röcke, weit ausgeschnittene Oberteile, zu viel Make-Up und Schmuck sollte man verzichten. Das Wichtigste ist aber, dass sich die Besucher in Ihrem Outfit wohlfühlen und sich treu bleiben.


Alle Themen & Expertentipps