Arbeitgeber JobTV24

JobTV24 : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Ein Praktikum sollte immer eine Ergänzung zum Studium sein und weiterführende und intensive Praxiserfahrungen vermitteln. Nach einer Einarbeitungsphase kann dem Praktikanten auch ein gewisses Maß an Verantwortung übertragen werden. Praktika sind heutzutage von entscheidender Bedeutung für den späteren Berufseinstieg. Ein studentischer Nebenjob dient in erster Linie zum Lebensunterhalt - idealerweise kann ein Bezug zum Studium bestehen, muss aber nicht.


Welche Kenntnisse und Eigenschaften vermissen Sie bei den heutigen Berufsanfängern?

Bei einigen Bewerbern sind große Unsicherheiten über den späteren Lebensweg erkennbar. Ein Arbeitgeber erwartet in den Bewerbungsunterlagen und insbesondere in einem Vorstellungsgespräch klare Vorstellungen. Eine gewisse Anzahl von Praktika ist zwar von Vorteil, sollte aber nicht in eine völlig undifferenzierte Ansammlung ausarten. Auch in der Ausrichtung der Praktika sollte eine klare Zielrichtung erkennbar sein.


Welchen Stellenwert hat die Abschlussnote im Studium eines Bewerbers für Sie?

Die Abschlussnote ist zwar von Interesse und sollte mindestens im oberen Durchschnitt liegen. Von größerer Bedeutung ist aber der Gesamtauftritt und das Engagement, das ein Bewerber an den Tag legt. Sehr wichtig ist der Auftritt im Bewerbungsgespräch. Ein klares Bekenntnis zum Unternehmen ist von entscheidender Bedeutung. Daher sollte der Bewerber das Unternehmen sehr gut kennen.


Alle Themen & Expertentipps