Lenovo Deutschland GmbH : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Bewerber, die neben ihren Qualifikationen durch die Hochschule auch erste relevante Praxiserfahrungen vorweisen können, haben damit sicherlich Pluspunkte im Bewerbungsverfahren. Diese Praxiserfahrungen können die Studierenden im Rahmen einer studentischen Nebentätigkeit, durch Praktika oder auch durch eine Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen sammeln. Dabei ist nicht die Bezeichnung "Praktikum" oder "Nebenjob" entscheidend, sondern welche Tätigkeiten und Verantwortungen tatsächlich übernommen wurden und wie hilfreich diese Erfahrungen für die angestrebte Karriere sind.


Welchen Stellenwert hat die Abschlussnote im Studium eines Bewerbers für Sie?

Das Studienabschlusszeugnis ist ein Baustein der gesamten Bewerbung. Sicherlich können Notenspiegel einen nützlichen Hinweis auf die besonderen Stärken des Bewerbers/der Bewerberin geben. Letztendlich entscheidet jedoch das Gesamtbild der Bewerbung. So legen wir beispielsweise Wert auf soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Lernbereitschaft oder Kommunikationsstärke. Erste Praxiserfahrungen und außeruniversitäres Engagement sollten das Bild abrunden.


Alle Themen & Expertentipps