M2M Consulting : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Den Unterschied sehe ich in erster Linie im Ziel und Zweck: Während beim Nebenjob zumeist finanzielle Gründe den Ausschlag geben, liegen beim Praktikum eher die fachlichen und berufsvorbereitenden Aspekte im Vordergrund. Deshalb überzeugt ein Praktikum mehr, denn hier werden Motivation und der persönliche Einsatz deutlicher.


Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Je nach Branche empfehle ich auch außergewöhnliche Bewerbungen, insbesondere in kreativen Bereichen. Ansonsten eher nicht, das wirkt zu narzisstisch. Telefonisches Nachfassen ist wichtig: Jeder potenzielle Arbeitgeber möchte spüren, dass der Bewerber genau bei ihm einsteigen möchte, da hilft schon mal "nachzufassen".


Welche Kenntnisse und Eigenschaften vermissen Sie bei den heutigen Berufsanfängern?

Die Kenntnisse sind zumeist gut. Das Fehlende wird sowieso "on the job" ergänzt bzw. gelernt. Bezogen auf die Eigenschaften würde ich mir eine höhere Bereitschaft wünschen, weiter zu lernen, zu kommunizieren, insbesondere eigenständig zu fragen. Darüber hinaus sind es auch "banale" Dinge, die aber wichtig sind und unterschätzt werden: Ordnung, Sauberkeit, Freundlichkeit, Blick über den Tellerrand, aktives Mitdenken etc. Hier entscheidet es sich, wer ankommt!


Alle Themen & Expertentipps