Manpower GmbH & Co. KG : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was würden Sie Studenten für die Gestaltung ihrer Studienzeit raten? Worauf kommt es wirklich an?

Wir von Manpower raten Studierenden, sich schon frühzeitig mit ihrem Berufsziel auseinanderzusetzen, relevante Praktika durchzuführen und sich ggf. schon innerhalb einer Nebentätigkeit zu qualifizieren. Ein zügig absolviertes Studium demonstriert, dass der Student zielorientiert und ehrgeizig arbeitet. Wir machen die Erfahrung, dass praxiserfahrene Absolventen bessere Einstiegschancen haben und schneller in Unternehmen untergebracht werden können. Ohne mindestens gute Sprachkenntnisse in Englisch und ggf. in einer weiteren Sprache verschlechtern sich die Möglichkeiten.


Was halten Sie davon, wenn Studenten ihre Hochschule nach einem Hochschulranking auswählen?

Letztendlich gibt es bei der Entscheidung für eine Universität verschiedene Gründe, die mitunter auch die private Situation berücksichtigen. Am Ende des Tages muss jeder Student für sich selbst entscheiden, worauf es ihm ankommt. Ist es der Studienort, der Fachbereich, Großstadt oder Kleinstadt, all das spielt eine große Rolle in der Entscheidungsfindung. Studenten sollten vorab herausfinden, worauf sie besonderen Wert legen, um ihr Studium unter für sie optimalen Bedingungen absolvieren zu können.


Welche Kenntnisse und Eigenschaften vermissen Sie bei den heutigen Berufsanfängern?

Etwas, das viele Studenten/Absolventen oftmals nicht mitbringen, ist eine klare Zielformulierung. Spätestens im Hauptstudium muss jeder für sich definieren, wo sein Schwerpunkt liegt und wie man diesen weiter ausbauen kann. In unserem Vorstellungsgesprächen bei Manpower erleben oft Absolventen, die sich viele Wege offen halten, um möglichst viele Chancen nutzen zu können. Wir raten, möglichst früh während des Studiums anhand von Praktika eigene Stärken zu identifizieren und diese auszubauen.


Alle Themen & Expertentipps