Meltwater Deutschland GmbH : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Wie würden Sie die alljährliche connecticum als Student richtig nutzen?

In den nächsten Monaten bricht für Euch ein spannender Lebensabschnitt an. Wir freuen uns darauf, Euch kennenzulernen und zu besprechen, wie wir gemeinsam diese Schritte erfolgreich gestalten können. Verpasst es nicht, mit unserem Meltwater-Team am Stand ins Gespräch zu kommen und an unserem Firmenvortrag teilzunehmen. Seid proaktiv!



Was gehört für Sie zu einem gut vorbereiteten Besucher auf der connecticum?

Wir möchten mit Interessenten sprechen, die eine grundsätzliche Idee von dem haben, wie sie sich zunächst beruflich entwickeln möchten. Überlegt, was Euch in der Karriere wichtig ist und was erste Ziele für Euch sind. Schaut außerdem, welche Unternehmen auf der connecticum sein werden und was diese anbieten. Somit könnt ihr gezielter auf Firmen zugehen und einen positiven Eindruck hinterlassen.

Er/Sie kann sich kurz und prägnant vorstellen, hat den Lebenslauf als „Visitenkarte“ dabei und spezifische Fragen an das Unternehmen. Fragen à la „Was machen Sie eigentlich?“ sprechen zwar für einen interessant gestalteten Messestand, aber eher weniger für eine gute Vorbereitung des Besuchers. Gute Informationsquellen sind neben den Messe-Materialien auch die Unternehmenswebseiten selbst.


Sollten die Messebesucher komplette Bewerbungsunterlagen mitbringen oder genügt ein Lebenslauf?

Grundsätzlich ist Euer Lebenslauf ausreichend. Natürlich sind wir begeistert von gezielten Ansprachen inkl. einem auf Meltwater angepassten Motivationsschreiben. Für uns ist es spannend zu erfahren, warum sich jemand bei uns bewirbt. Ich empfehle außerdem eine E-Mail mit Lebenslauf im Anhang vorzubereiten, die dann unkompliziert an den Unternehmensvertreter gesandt werden kann.

Grundsätzlich ist Euer Lebenslauf ausreichend. Natürlich sind wir begeistert von gezielten Ansprachen inkl. einem auf Meltwater angepassten Motivationsschreiben. Für uns ist es spannend zu erfahren, warum sich jemand bei uns bewirbt. Ich empfehle außerdem eine E-Mail mit Lebenslauf im Anhang vorzubereiten, die dann unkompliziert an den Unternehmensvertreter gesandt werden kann.

Ja. Wir empfehlen Bewerbern ihren Lebenslauf in Papierform parat zu haben. Dies gibt beiden Seiten die Möglichkeit anhand der Qualifikation konkret über Einstiegspositionen zu sprechen. Zusätzlich ist es eine einfache Möglichkeit, dem Unternehmen die eigenen Kontaktdaten für eine spätere Kontaktaufnahme mitzugeben. Bei mehrseitigen CVs ist die namentliche Kennzeichnung jeder Seite ein Muss.



Mit welchen Zielen nimmt Ihr Unternehmen an der connecticum teil?

Meltwater ist auf absolutem Wachstumskurs. Wir bieten unseren neuen Kollegen einen spannenden Einstieg als Management Trainee in einem dynamischen B2B-Umfeld. Mit Hilfe dieses Programmes bilden wir unsere nächste Generation von Manager/innen aus, unsere Devise ist "Die Investition in besondere Menschen ist der Schlüssel zum internationalen Erfolg von Meltwater."


Welche Botschaft möchten Sie den Besuchern der connecticum gern mitteilen?

In den nächsten Monaten bricht für Euch ein spannender Lebensabschnitt an. Wir freuen uns darauf, Euch kennenzulernen und zu besprechen, wie wir gemeinsam diese Schritte erfolgreich gestalten können. Verpasst es nicht, mit unserem Meltwater-Team am Stand ins Gespräch zu kommen und an unserem Gewinnspiel teilzunehmen.


Alle Themen & Expertentipps