TeamVenture - BEACHFACTORY Berlin GmbH & Co. KG : Tipps zur Bewerbung und Karriere

Karrierefragen zu Bewerbung, Karriere und Studienzeit für Studenten und Absolventen

Was würden Sie Studenten für die Gestaltung ihrer Studienzeit raten? Worauf kommt es wirklich an?

Das Studium beginnt meist mit einem ersten großen Fragezeichen - wo bin ich, was bin ich und wo will ich eigentlich hin. Es ist wichtig, sich recht schnell zu orientieren, um die Richtung dann festzuklopfen. Es ist nicht schlimm einmal die Richtung zu ändern. Jede Erfahrung ist wichtig und man weiß erst später, wofür sie gut war. Engagieren Sie sich so viel Sie können - sozial oder auch in anderen Bereichen, z.B. beim Sport. Sammeln Sie Erfahrungen auf vielen unterschiedlichen Bereichen. Versuchen Sie schon während der Studienzeit in Ihrem Feld zu arbeiten und somit schon erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Das kann später sehr nützlich und hilfreich sein. Folgen Sie einem roten Faden. Alles sollte irgendwie zusammenpassen. Ein Schlüssel zum Erfolg heißt netzwerken - schauen Sie, wo Sie interessante Menschen treffen können. Jede Uni bietet bereits Möglichkeiten zum Netzwerken. Sammeln Sie Auslandserfahrung. Es ist wichtig mindestens eine Fremdsprache, wie z.B. Englisch, sehr gut zu beherrschen. Die Sprache ist das A und O der Kommunikation.


Wie beurteilen Sie einen Anruf vor der Bewerbung und außergewöhnliche Bewerbungen?

Eine außergewöhnliche Bewerbung ist sicherlich eine interessante Idee. Jedoch muss diese gekonnt umgesetzt sein. Zu schnell läuft man Gefahr, beim Leser durch die eigene Wortwahl ein Fragezeichen zu verursachen. Dies kann dazu führen, dass dieser die Unterlagen beiseite legt. Wenn der Bewerber oder die Bewerberin es schafft, ein Lächeln beim Leser zu erzeugen, dann hat man einen großen Pluspunkt. Viel wichtiger ist es, dass ein Bewerbungsschreiben fundiert und flüssig geschrieben ist. Wenn zu erkennen ist, dass die Erfahrungen auf dem nachgefragten Gebiet vorhanden sind und ein roter Faden in der Entwicklungszeit vorhanden ist. Dies zählt wesentlich mehr. Eine Kontaktaufnahme vorab ist nicht unbedingt erforderlich. Der Standardsatz lautet dann meist "Schicken Sie uns Ihre Unterlagen zu, wir werden Sie uns anschauen und dann können wir noch einmal sprechen". Es reicht völlig im Nachgang der Bewerbung zu telefonieren.


Welche Kenntnisse und Eigenschaften vermissen Sie bei den heutigen Berufsanfängern?

Die Studienabgänger haben oft zu wenig Kenntnis über Formen der Kommunikation. Gerade in technischen Bereichen wäre es sehr hilfreich mehr über Kommunikation zu wissen, um die Sprache sowohl verbal wie auch nonverbal richtig einsetzen zu können. Auch als Frischling im Beruf bin ich dann in der Lage Kunden und Kollegen besser zu verstehen und auch besser verstanden zu werden.


Alle Themen & Expertentipps