Übernahme nach Studium durch Praktikum und Nebenjob

So bewertet Nebenjob und Praktikum im Lebenslauf

Was wird besser beurteilt auf dem Lebenslauf: ein Praktikum oder ein studentischer Nebenjob?

Aufgrund meiner Erfahrung im Personalwesen kann ich diese Frage mit ja beantworten, da wir Praktika und auch studentische Nebenjobs in unserer Entwicklungsabteilung anbieten. In der Praxis zeigt sich, dass sowohl für den Studenten als auch für unser Unternehmen Vorteile in einer längerfristigen studienbegleitenden Arbeit liegen. Für den jungen Mitarbeiter ergibt sich die Möglichkeit einerseits berufliche Praxis in einem internationalen Team schon vor Ende seines Studiums zu erwerben, die sich positiv in seinem Lebenslauf darstellen lässt; andererseits erhält er die Chance an innovativen Technologien mitzuarbeiten und sich so qualifizierte Erfahrungen, die weit über das im Studium erworbene theoretische Wissen hinausgehen, zu sammeln. Erfreulicherweise können wir einige Patententwicklungen aufweisen, die in Zusammenarbeit mit unseren studentischen Mitarbeitern entstanden sind. Für uns als Unternehmen ergibt sich die Chance, bereits vor Ende eines Studiums, den Mitarbeiter kennen und einschätzen zu lernen, was wiederum die Einarbeitungszeit bei einer eventuellen Übernahme nach dem Studium deutlich verkürzt.