Fairment

Arbeitgeber - Profil · per E-Mail senden

Short Facts

Branche

Lebensmittel & Getränke

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

2016

Mitarbeiter

Mitarbeiteranzahl: 11 - 50

Standorte

insgesamt: 1
Berlin (Headquarter)

Dienstleistungen und Produkte

WER WIR SIND

Wir brauen RAW Kombucha und bringen lebendige Lebensmittel zurück in die Küchen.
Aber auch in Cafes, Supermärkten und Bio-Läden!
Fairment hat seine Wurzeln in Berlin. 2015 von Leon und Paul gegründet, wachsen wir so natürlich wie unsere Produktpalette. Ganz ohne Zusatzstoffe oder Investoren.


WAS WIR MACHEN

Wir brauen lebendigen Kombucha und fermentieren fast alles, was bei eins, zwei, drei oder später vom Baum gefallen oder aus der Erde geschossen ist.
Mit Hilfe von Millionen Mikroben: probiotisch, raw und so lecker! Unsere Produkte kann man kaufen oder mit unseren Kits zu Hause selbst herstellen.

Einstiegsmöglichkeiten - Fairment

Praktika ja
Studentenjobs keine Angabe
Bachelor-/ Masterarbeiten nein
Traineeprogramme nein
Doktorarbeiten nein
Einstieg für Absolventen ja
Junior Professionals ja
Senior Professionals nein

Fairment - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

Schicke uns Deinen Lebenslauf und Dein aussagekräftiges Anschreiben - Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Webseiten

Website für Bewerber: fairment.jobs.personio.de/
Unternehmens-Website: www.fairment.de

Fairment in den sozialen Netzwerken

Bevorzugte Bewerbungsform

per Online-Formular

Anforderungs- und Einstellungsprofil

Fairment

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
allg. Wirtschaftswissenschaften, BWL, BWL-Controlling, BWL-Finanzen, BWL-Marketing, BWL-Personal, BWL-Produktion, BWL-Rechnungswesen, BWL-Steuern, Dienstleistungsmanagement, Gesundheitsökonomie, International Business, International Management, Kommunikationswissenschaft, Logistik, Public Management, Umweltmanagement, Verwaltungswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftskommunikation, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftspsychologie

Ingenieurwissenschaften
Allg. Ingenieurwissenschaften, Fertigungs-/Produktionstechnik, Lebensmitteltechnologie, Maschinenbau, Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Verpackungstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Informatik
Bioinformatik, Informatik, Informationstechnik, Kommunikationstechnik, Softwareentwicklung, Technische Informatik, Umweltinformatik, Wirtschaftsinformatik

Naturwissenschaften
Biochemie, Biologie, Biotechnologie, Chemie, Geographie-Geowissenschaften, Naturwissenschaften allg.

Sonstige
Agrar-Forst-Ernährungswissenschaften, Ernährungswissenschaften-Ökotrophologie, Kommunikationsdesign, Psychologie, Sonstiges, Sprach-/Kulturwissenschaften

Zusatzqualifikationen:

Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Lebensmitteltechnologie, Ökotrophologie, andere Studiengänge.
Interesse an Nachhaltigkeit, gesunder Ernährung und Fermentation.
Qualifikations-Matrix 1 2 3 4 5 k. A.
Sehr gute Studienleistungen
Kurze Studiendauer
Auslandserfahrung
Außeruniversitäres Engagement
Kommunikative Fähigkeiten
Sehr gute Englischkenntnisse
Sehr gute MS-Office Kenntnisse
Branchenkenntnisse
Praxiserfahrungen
Bedeutung für das Unternehmen: 1 = sehr wichtig, 5 = unwichtig, k.A. = keine Angabe