FOM Hochschule

Firmenprofil · per E-Mail senden

Wirtschaft & Management
Business Administration (B.A.)
Finance & Banking (B.A.)
International Management (B.A.)
Marketing & Digitale Medien (B.A.)
Management & Digitalisierung (B.A.)
Business Administration (MBA)
Business Consulting & Digital Management (M.Sc.)
Finance & Accounting (M.Sc.)
Steuerrecht (LL.B.)
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions (LL.M.)
Taxation (LL.M.)
Hochschulbereich IT Management
Informatik (B.Sc.)
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems (B.Sc.)
Big Data & Business Analytics (M.Sc.)
IT Management (M.Sc.)

Short Facts

FOM Hochschule

Branche

Private Hochschule, Berufsbegleitende Hochschulstudiengänge

Firmensprache

Deutsch

Standorte

in Deutschland: 30
insgesamt: 30
, Aachen, Augsburg, Berlin, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Neuss, Nürnberg, Siegen, Stuttgart, Wuppertal

Einstiegsmöglichkeiten - FOM Hochschule

Praktika keine Angabe
Studentenjobs keine Angabe
Bachelor-/ Masterarbeiten keine Angabe
Traineeprogramme keine Angabe
Doktorarbeiten keine Angabe
Einstieg für Absolventen ja
Junior Professionals keine Angabe
Senior Professionals ja

Anforderungs- und Einstellungsprofil

FOM Hochschule

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
BWL, BWL-Controlling, BWL-Finanzen, BWL-Marketing, BWL-Personal, BWL-Rechnungswesen, BWL-Steuern, Gesundheitsökonomie, International Business, International Management, Logistik, Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftskommunikation, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftsrecht

Ingenieurwissenschaften
Wirtschaftsingenieurwesen

Informatik
Wirtschaftsinformatik

Zusatzqualifikationen:

Gesuchte Fachrichtungen:
Wirtschaft

Weitere Unternehmens-Informationen zu FOM Hochschule

Mit über 55.000 Studierenden ist die gemeinnützige FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Sie bietet Berufstätigen die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor- und Master-Abschlüsse zu erwerben. Im Fokus der Lehre stehen praxisorientierte Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaft und Ingenieurwesen. Die Vorlesungen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten abends und am Wochenende in 31 Studienzentren bundesweit und in Wien statt.

1991 von Wirtschaftsverbänden gegründet steht die Hochschule in engem Kontakt zu über 700 Kooperationsunternehmen. Darunter sowohl Konzerne wie IBM, Peek & Cloppenburg, Siemens und die Telekom als auch Mittelständler. Viele Unternehmensvertreter engagieren sich in den Gremien der Hochschule und liefern wichtige Impulse für die Entwicklung neuer Studiengänge.

FOM Hochschule - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

Die Studienberatung der FOM ist zu erreichen unter
Tel.: 0800 1 959595 gebührenfrei
Email: studienberatung@fom.de

Postanschrift
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH
Bismarckstr. 107
10625 Berlin

Webseiten

Website für Bewerber: www.fom.de
Unternehmens-Website: www.fom.de

Bevorzugte Bewerbungsform

per Post

Ablauf des Auswahlverfahrens für Bewerber

Zugangsvoraussetzungen:

» Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife

Da die Studiengänge für Berufstätige konzipiert sind, wird eine Berufstätigkeit empfohlen, ist aber nicht zwingend erforderlich

Weitere Informationen zur Zulassung können Sie gerne bei unserer Studienberatung erfragen.

FOM Hochschule in den sozialen Netzwerken

Standorte - FOM Hochschule

Anzahl der Standorte in Deutschland: 30
Anzahl der Standorte insgesamt: 30
Standorte in Deutschland:
  • Nordrhein-Westfalen
  • Aachen, Nordrhein-Westfalen
  • Augsburg, Bayern
  • Berlin
  • Bochum, Nordrhein-Westfalen
  • Bonn, Nordrhein-Westfalen
  • Bremen
  • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
  • Duisburg, Nordrhein-Westfalen
  • Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
  • Essen, Nordrhein-Westfalen
  • Frankfurt am Main, Hessen
  • Hamburg
  • Hannover, Niedersachsen
  • Köln, Nordrhein-Westfalen
  • Leipzig, Sachsen
  • Mannheim, Baden-Württemberg
  • München, Bayern
  • Neuss, Nordrhein-Westfalen
  • Nürnberg, Bayern
  • Siegen, Nordrhein-Westfalen
  • Stuttgart, Baden-Württemberg
  • Wuppertal, Nordrhein-Westfalen