GVL – Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH

Arbeitgeber - Profil · per E-Mail senden

Short Facts

Branche

Verwertungsgesellschaft

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

1959

Mitarbeiter

Mitarbeiteranzahl: 51 - 200

Standorte

in Deutschland: 1
insgesamt: 1

Dienstleistungen und Produkte

Die GVL

Als weltweiter Dienstleister der Kreativbranche ist die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL) auf dem Weg, eine der modernsten Verwertungsgesellschaften der Welt zu werden.

Seit 1959 vertreten wir unsere Berechtigten (Künstler, Hersteller und Veranstalter) in der Wahrnehmung ihrer Leistungsschutzrechte und setzen uns mit Kompetenz, Engagement und Verantwortungsbewusstsein dafür ein, dass diese für die Nutzung ihrer kreativen Leistungen angemessen vergütet werden.

Mit modernen Prozessen und innovativen IT-Technologien stellen wir uns derzeit komplett neu auf und suchen Menschen, die diesen Erneuerungsprozess der GVL aktiv mitgestalten möchten.

Einstiegsmöglichkeiten - GVL – Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH

Praktika ja
Studentenjobs ja
Bachelor-/ Masterarbeiten ja
Traineeprogramme nein
Doktorarbeiten nein
Einstieg für Absolventen ja
Junior Professionals ja
Senior Professionals ja

Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten:

Wir haben die Möglichkeit Werkstudenten in allen möglichen Bereichen einzusetzen. Aktuell haben wir Unterstützung im HR, PMO, Kommunikation und der Abteilung die sich ausschließlich um unseren Berechtigten Künstler und Hersteller kümmert.

GVL – Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

Ansprechpartnerin für Recruiting:
Corinna Setzer
Tel: 030 48483 787
corinna.setzer@gvl.de

Webseiten

Website für Bewerber: gvl-jobs.softgarden.io/de/vacancies
Unternehmens-Website: www.gvl.de

Bevorzugte Bewerbungsform

per Online-Formular

Ablauf des Auswahlverfahrens für Bewerber

Bei geeigneter Bewerbung soll ein persönliches Gespräch stattfinden, bei welchem ein/e Vertreter/in von HR und der/in Teamleiter/in teilnimmt.

Anforderungs- und Einstellungsprofil

GVL – Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
BWL-Personal, Kommunikationswissenschaft, Rechtswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftskommunikation, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftsrecht

Informatik
Informatik, Informationstechnik, Softwareentwicklung, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik

Sonstige
Sprach-/Kulturwissenschaften

Zusatzqualifikationen:

IT-Affinität, schnelles Erfassen von Funktionalitäten innerhalb unserer Systeme und deren Weiterentwicklung
Präzise und selbstständige Arbeitsweise
Kommunikations- und Teamfähigkeit
Eigenverantwortliches Arbeiten
Hohe Dienstleistungsorientierung
Freude an der Kommunikation mit Geschäftspartnern und der Organisation von Terminen
Hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und eine gewisse Prise Humor
Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Flexibilität
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Qualifikations-Matrix 1 2 3 4 5 k. A.
Sehr gute Studienleistungen
Kurze Studiendauer
Auslandserfahrung
Außeruniversitäres Engagement
Kommunikative Fähigkeiten
Sehr gute Englischkenntnisse
Sehr gute MS-Office Kenntnisse
Branchenkenntnisse
Praxiserfahrungen
Bedeutung für das Unternehmen: 1 = sehr wichtig, 5 = unwichtig, k.A. = keine Angabe