Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)

Arbeitgeber - Profil · per E-Mail senden

Short Facts

Branche

Gesundheitswesen, Verbände

Firmensprache

Deutsch

Offene Stellen

Jobangebote der Firma

Mitarbeiter

Mitarbeiteranzahl: 201 - 500
davon in Deutschland: 400

Standorte

in Deutschland: 1
insgesamt: 1
Berlin

Dienstleistungen und Produkte

Die Kassenärztiche Bundesvereinigung (KBV) vertritt die politischen Interessen der rund 150.000 niedergelassenen und ermächtigten Ärzte und Psychotherapeuten auf Bundesebene. Sie ist der Dachverband der 17 Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen), die die ambulante medizinische Versorgung für 70 Millionen gesetzlich Versicherte in Deutschland sicherstellen. Die KBV schließt mit den gesetzlichen Krankenkassen und anderen Sozialversicherungsträgern Vereinbarungen, beispielsweise zur Honorierung der Ärzte und zum Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen.

Einstiegsmöglichkeiten - Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)

Praktika ja
Studentenjobs ja
Bachelor-/ Masterarbeiten keine Angabe
Traineeprogramme ja
Doktorarbeiten keine Angabe
Einstieg für Absolventen ja
Junior Professionals ja
Senior Professionals ja

Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten:

Im Studium: Während des Studiums können Sie vorwiegend durch Praktika, gegebenfalls auch durch eine studentische Hilfstätigkeit, einen unserer vielseitigen Arbeitsbereiche kennen lernen. Abschlussarbeiten nehmen wir auf Anfrage gerne entgegen.

Nach dem Studium: Für Absolventen gibt es mehrere Einstiegsmöglichkeiten, entweder über ein Traineeship oder auch Volontariat (je nach Unternehmensbereich). Auch der Direkteinstieg ist möglich - bitte achten Sie hier auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen!

Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

Falls Sie sich unter Bezug auf eine Stellenausschreibung oder initiativ bei uns bewerben wollen, senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen (Dateianhänge bis max. 3 MB) an die

Kassenärztliche Bundesvereinigung
Referat Personalbetreuung
Herbert-Lewin-Platz 2
10623 Berlin
bewerbung@kbv.de

Webseiten

Website für Bewerber: www.kbv.de/karriere
Unternehmens-Website: www.kbv.de

Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) in den sozialen Netzwerken

Bevorzugte Bewerbungsform

per E-Mail, per Online-Formular

Ablauf des Auswahlverfahrens für Bewerber

Das Auswahlverfahren ist abhängig von der zu besetzenden Stelle.

Anforderungs- und Einstellungsprofil

Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
allg. Wirtschaftswissenschaften, BWL, Gesundheitsökonomie, Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsrecht

Ingenieurwissenschaften
Life Science Engineering, Wirtschaftsingenieurwesen

Informatik
Bioinformatik, Informatik, Informationstechnik, Kommunikationstechnik, Medizinische Informatik, Softwareentwicklung, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik

Naturwissenschaften
Biochemie, Biologie, Biotechnologie, Chemie, Geographie-Geowissenschaften, Mathematik, Pharmazie, Physik, Statistik

Sonstige
Humanmedizin, Sport

Zusatzqualifikationen:

Gesuchte Fachrichtungen:
Medizin, Gesundheitswissenschaften, Pharmazie, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Informatik, Rechtswissenschaften

Zusatzqualifikationen:
Wir suchen Studenten und Absolventen, die Lust und Freude an der aktiven Mitgestaltung des Gesundheitswesens unter den sich ständig verändernden Rahmenbedingungen haben. Sie sollten daher Flexibilität, eine hohe Einsatzbereitschaft und eine ausgeprägte Zielorientierung mitbringen. Nicht zuletzt zeichnet Sie ein hohes Maß an Eigeninitiative aus.
Qualifikations-Matrix 1 2 3 4 5 k. A.
Sehr gute Studienleistungen
Kurze Studiendauer
Auslandserfahrung
Außeruniversitäres Engagement
Kommunikative Fähigkeiten
Sehr gute Englischkenntnisse
Sehr gute MS-Office Kenntnisse
Branchenkenntnisse
Praxiserfahrungen
Bedeutung für das Unternehmen: 1 = sehr wichtig, 5 = unwichtig, k.A. = keine Angabe