Arbeitgeber | Firmenprofil

Porsche Leipzig GmbH

Porsche Leipzig GmbH

Automobilindustrie

Mitarbeiter

10.001 - 50.000


Info zur Firma

Porsche Leipzig

Vor mehr als 15 Jahren hat Porsche eine zweite Heimat gefunden: den Standort Leipzig. Hier schreiben wir seit dem ersten Spatenstich im Jahr 2000 an der Geschichte von Porsche weiter. Im Werk Leipzig entsteht seit 2002 der Cayenne, seit 2009 wird auch der Gran Tursimo Panamera hier gebaut. Im Dezember 2013 kam mit dem Macan der Sportwagen unter den kompakten SUVs hinzu. Für diesen wurde das Werk mit einem modernen Karosseriebau und einer neuen Hightech-Lackiererei zum Vollwerk ausgebaut. Im April 2014 wurde am sächsischen Standort der 700.000. Porsche gefertigt.

Gründungsjahr

1948

Mitarbeiter

10.001 - 50.000

Firmensprache

Deutsch

Geschäftsfelder

Automobil, Elektrotechnik

Karrieremöglichkeiten

Einstiegsmöglichkeiten bei Porsche Leipzig GmbH

Praktikum

Azubistelle

Studentenjob

Abschlussarbeit im Unternehmen

Einstieg als Trainee (Trainee Program)

Direkteinstieg für Berufseinsteiger (Junior Professional)

Einstieg als Quereinsteiger (Career Changer)

Direkteinstieg für Berufserfahrene (Senior Professional)

Bedeutung 1 2 3 4 5 k.A.
Sehr gute
Studienleistungen
Kurze
Studiendauer
Auslands-
erfahrung
Außeruniversitäres
Engagement
Kommunikative
Fähigkeiten
Sehr gute
Englischkenntnisse
Sehr gute MS-
Office Kenntnisse
Branchen-
kenntnisse
Praxis-
erfahrungen

Bedeutung für das Unternehmen:

1 = sehr wichtig, 5 = unwichtig, k.A. = keine Angabe

Weitere Informationen von Porsche Leipzig

Hinweise zu den Einstiegsmöglichkeiten - Je früher Sie sich orientieren, desto besser. Deshalb sollten Sie schon als Student sehen, wo die Reise hingehen kann. Und wie faszinierend sie mit Porsche sein kann. Mit einem Unternehmen, das einerseits hochmodern, andererseits traditionsbewusst ist.

Im Rahmen eines Praktikums bei Porsche setzen Sie Ihr bereits erworbenes, theoretisches Wissen aus dem Studium in die Praxis um. In anspruchsvollen Projekten sammeln Sie wertvolle Praxiserfahrung. Aufgabenorientierte und vor allem gezielte Praktika erwarten Sie in nahezu allen Geschäftsbereichen.

Wir bei Porsche wissen, dass Mitarbeiter das wichtigste Potenzial eines erfolgreichen Unternehmens sind und setzen daher auf Kontinuität. Wir wünschen uns eine langfristige Zusammenarbeit, von der beide Seiten profitieren. Durch dieses Zusammenspiel und die Begeisterung der Mitarbeiter für Porsche streben wir eine gesicherte Zukunft an.

- Informationen zum Einstellungsprofil - Für Ihren Einsatz bei uns sollten Sie drei Semester Studienerfahrung mitbringen und bereits erste Praxiserfahrung gesammelt haben. Der beste Zeitraum für Ihre Bewerbung ist drei bis sechs Monate vor Ihrem gewünschten Eintritt. - weitere Infos - Faszinierende Fahrzeuge, Rennsportgeschichte, Zukunftsvisionen. Mit dem Namen Porsche kann man vieles verbinden. Aber eines ganz sicher nicht: Langeweile. Und genau das Gleiche gilt auch für die Karriere bei Porsche.

Porsche fördert konsequent die Entwicklung seiner Mitarbeiter – des wichtigsten Potenzials eines erfolgreichen Unternehmens. Die Entwicklungsmöglichkeiten entspringen dabei dem breiten Spektrum interessanter Aufgaben und Tätigkeiten unseres Unternehmens.

Kontakt

Kontaktmöglichkeiten für Bewerbungen

Sie möchten bereits als Student einer Hoch- oder Fachhochschule die Faszination Porsche erleben? Als Praktikant erhalten Sie einen Einblick in unser Unternehmen und werden Teil des "Mythos Porsche".

Für Ihren Einsatz bei uns sollten Sie drei Semester Studienerfahrung mitbringen und bereits erste Praxiserfahrung gesammelt haben. Der beste Zeitraum für Ihre Bewerbung ist drei bis sechs Monate vor Ihrem gewünschten Eintritt.

Homepage
www.porsche-leipzig.com

Karriere-Website
jobs.porsche.com/index.php?ac=jobad&id=14604

Unsere Stellenangebote bei connecticum
Firmenprofil per E-Mail senden Aktuelle Jobs

connecticum Check-in

Karriere-Events: Infos & Free Tickets per E-Mail

connecticum Messe Logo connecticum

Firmenkontaktmessen Jobs & Karriere

Nächste Firmenkontaktmesse: 22. bis 24. Januar 2025, Berlin