Robotron Datenbank-Software GmbH

Arbeitgeber - Profil · per E-Mail senden

Short Facts

Branche

Informationstechnologie

Firmensprache

Deutsch

Gründungsjahr

1990

Mitarbeiter

Mitarbeiteranzahl: 201 - 500
davon in Deutschland: 325

Standorte

in Deutschland: 5
insgesamt: 9
Berlin, Dresden (Headquarter) , Hamburg, Regensburg, Sulzbach (Taunus), Wien - Österreich, Bronschhofen - Schweiz

Dienstleistungen und Produkte

Die Robotron Datenbank-Software GmbH entwickelt Datenbank-gestützte Informationssysteme für die Energiewirtschaft, Industrie und die öffentliche Verwaltung.
Unsere nationalen und internationalen Kunden profitieren von unseren Software-Lösungen sowie eigenen Oracle-basierten Produkten. Unser Leistungsangebot umfasst den gesamten Software-Lebenszyklus - von der ersten Idee bis zur Verfahrensbetreuung. Die effektive Bewältigung großer Datenmengen verwirklichen wir mit Applikationen u. a. für Energieversorger, Behörden und Museen.

Einstiegsmöglichkeiten - Robotron Datenbank-Software GmbH

Praktika ja
Studentenjobs ja
Bachelor-/ Masterarbeiten ja
Traineeprogramme nein
Doktorarbeiten keine Angabe
Einstieg für Absolventen keine Angabe
Junior Professionals ja
Senior Professionals ja

Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten:

Im Studium: Haben Sie Energie?
Sie sind engagiert, aufgeschlossen, wissbegierig und kreativ?

Wenn Sie (Wirtschafts-) Informatik oder Mathematik studieren, Ihre
bisherigen Studienziele mit gutem Ergebnis erreicht haben und studienbegleitend eine anspruchsvolle Aufgabe bearbeiten wollen, bieten wir Ihnen aktuelle, praxisbezogene Themen für Ihr Praktikum, Ihre Studien-, Diplom- oder Abschlussarbeit.


Nach dem Studium: Wir bieten Berufseinsteigern und erfahrenen Profis interessante Herausforderungen und Perspektiven in den Bereichen

Softwareentwicklung
Datenbankadministration
Beratung
Test

Robotron Datenbank-Software GmbH - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des nächstmöglichen Eintrittstermins an:

Robotron Datenbank-Software GmbH
Frau Solveig Surner
Stuttgarter Str. 29
01189 Dresden

Telefon: +49 351 25859-0

E-Mail: solveig.surner@robotron.de

Webseiten

Unternehmens-Website: www.robotron.de

Bevorzugte Bewerbungsform

per Post, per E-Mail

Ablauf des Auswahlverfahrens für Bewerber

Bewerbergespräch

Anforderungs- und Einstellungsprofil

Robotron Datenbank-Software GmbH

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
BWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen

Ingenieurwissenschaften
Wirtschaftsingenieurwesen

Informatik
Informatik, Informationstechnik, Softwareentwicklung, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik

Naturwissenschaften
Mathematik, Technomathematik

Zusatzqualifikationen:

Gesuchte Fachrichtungen:
Wirtschaftsinformatik
Informatik
Mathematik
Wirtschaftswissenschaften, Schwerpunkt Energiewirtschaft
Wirtschaftsingenierwesen
Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung)

Zusatzqualifikationen:
Je nach Einsatzgebiet:

Kenntnisse der wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Energiemarktes
Kenntnisse in SQL und der Programmiersprachen Java, C++, C#, PL/SQL
Kenntnisse der Oracle-Kerntechnologie und / oder anderer moderner Datenbanktechnologien und Entwicklungswerkzeuge
erste Erfahrungen im Projektmanagement
Unix - , Linux - und Windows - Kenntnisse, besonders bei der Administration der Oracle-Datenbank (z. B. Optimierung, Backup)
Erfahrungen beim Einsatz von Test-Frameworks (z. B. Telerik Test Studio, NUnit, Jubula)
Erfahrungen mit Oberflächentests bei der Implementierung von Unit-Tests



gute Kenntnisse in der Programmiersprache Java
Basiswissen zu relationalen Datenbanken und SQL
strukturierte Vorgehensweise in der Implementierung und im Nutzen entsprechender Modellierungswerkzeuge und Hilfssprachen (z. B. UML, XML, HTML
Erfahrungen in der Software-Entwicklung, Kenntnisse in der Programmiersprache Java und Basiswissen zu relationalen Datenbanken und SQL sind vorteilhaft

Sprachkenntnisse Englisch und / oder Französisch und / oder Russisch
Qualifikations-Matrix 1 2 3 4 5 k. A.
Sehr gute Studienleistungen
Kurze Studiendauer
Auslandserfahrung
Außeruniversitäres Engagement
Kommunikative Fähigkeiten
Sehr gute Englischkenntnisse
Sehr gute MS-Office Kenntnisse
Branchenkenntnisse
Bedeutung für das Unternehmen: 1 = sehr wichtig, 5 = unwichtig, k.A. = keine Angabe