Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, IT- und Digitalisierung

Firmenprofil · per E-Mail senden

HAMBURG ALS ARBEITGEBERIN: VIELFÄLTIG. VERLÄSSLICH.

Moin!

Vielfalt – typisch für Hamburg und für Hamburg als Arbeitgeberin: abwechslungsreiche Aufgaben und unterschiedliche Persönlichkeiten.

Verlässlich – Hamburg als Arbeitgeberin ist zuverlässig und fair: zahlreiche Angebote in puncto Work-Life-Balance, beruflicher Entwicklung und Gesundheit.

Engagieren Sie sich für Hamburg und fühlen Sie den Puls der Stadt!

Weitere Informationen: https://www.hamburg.de/it-jobs

Short Facts

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, IT- und Digitalisierung

Branche

IT- und Digitalisierung im öffentlicher Dienst

Firmensprache

Deutsch

Mitarbeiter

Mitarbeiteranzahl: 50.001 - 100.000

Standorte

Hamburg (Headquarter)

Einstiegsmöglichkeiten - Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, IT- und Digitalisierung

Praktika ja
Studentenjobs keine Angabe
Bachelor-/ Masterarbeiten keine Angabe
Traineeprogramme ja
Doktorarbeiten keine Angabe
Einstieg für Absolventen ja
Junior Professionals ja
Senior Professionals ja

Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten:

MAKE IT HAPPEN. Hamburg digitalisieren.
Wir suchen IT- und Digitalisierungsprofis aus allen IT-geprägten Studiengängen.

Traineeprogramme:
- Informatik-Studierende können nach dem Studium als Trainees bei der Freien und Hansestadt Hamburg ins Berufsleben starten.
- Wirtschaftswissenschaftler:innen haben über ein 18-Monatiges Traineeprogramm die Möglichkeit, bei der Freien und Hansestadt Hamburg einzusteigen.

(Jung-)Professionals:
vielfältige Einsatzmöglichkeiten je nach Profil und Interesse möglich, z.B.:
- in IT-Projekten in Fachbehörden, Bezirken oder Landesbetrieben
- auf Strategischer Ebene im Amt für IT und Digitalisierung (ITD) in der Senatskanzlei
- in der operativen IT
- in Schulen und Hochschulen

Anforderungs- und Einstellungsprofil

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, IT- und Digitalisierung

Studienbereiche:

Wirtschaftswissenschaften
BWL, BWL-Controlling, BWL-Finanzen, BWL-Personal, BWL-Rechnungswesen, Public Management, Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik

Ingenieurwissenschaften
Architektur, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Umwelttechnik, Vermessungswesen

Informatik
Geoinformatik, Informatik, Informationstechnik, Kommunikationstechnik, Medizinische Informatik, Softwareentwicklung, Technische Informatik, Umweltinformatik, Wirtschaftsinformatik

Zusatzqualifikationen:

MAKE IT HAPPEN. Hamburg digitalisieren.
Wir suchen IT- und Digitalisierungsprofis aus allen IT-geprägten Studiengängen.

Je nach aktueller Stellenausschreibung variieren unsere IT-Profile:
- IT-Strateg:innen bringen bestenfalls einen Master in einem IT-geprägten Studiengang mit
- Mitarbeiter:innen für die IT-Steuerung (IT-Planung, IT-Qualtiätsmanagment, IT-Sicherheitsmanagement, IT-Auftrags- und Dienstleitersteuerung, IT-Change- und Releasmangement, IT-Anforderungsmanagement) mit einem IT-Bachelor oder einer IT-Ausbildung plus Berufserfahrung
- IT-Expert:innen in der operativen IT (IT-Support, Datenbankadministration, Hard- und Softwaremanagement, Serveradministration, Netwerkadministration) mit einem IT-Bachelor oder einer IT-Ausbildung plus Berufserfahrung
- IT-Projekte: Leitung und Mitarbeiter:innen mit IT-Wissen und Projekterfahrung

Unsere Bewerberinnen und Bewerber müssen alle gute bis sehr gute Deutschkenntnisse mitbringen.

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, IT- und Digitalisierung - Kontakte und Hinweise zur Bewerbung

Ausführliche Informationen zum Berufsfeld IT und Digitalisierung finden Sie auf unserer Karriereseite:
www.hamburg.de/it-jobs
Fragen stellen Sie bestenfalls per E-Mail an:
it-jobs@personalamt.hamburg.de

Webseiten

Website für Bewerber: stellen.hamburg.de/
Unternehmens-Website: fhh.hamburg.de

Bevorzugte Bewerbungsform

per Online-Formular

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, IT- und Digitalisierung in den sozialen Netzwerken

Standorte - Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, IT- und Digitalisierung

Standorte in Deutschland:
  • Hamburg (Headquarter)