Jobangebot

Abschlussarbeit - im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik o.ä. (w/m/d)

Abschlussarbeit - Stellenanzeige | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Stellenbeschreibung - Abschlussarbeit - im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik o.ä. (w/m/d)

connecticum Job 1742939


Studien-/ Abschlussarbeit
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!
Unser Institut für Fahrzeugkonzepte in Stuttgart vergibt eine
Abschlussarbeit - im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik o.ä. (w/m/d)
Reglerentwurf für eine Hybridbremse und dessen Implementierung
Das erwartet Sie:
Am Institut für Fahrzeugkonzepte forschen wir an umwelt- und ressourcenschonenden Technologien für zukünftige Straßen- und Schienenanwendungen. Das beinhaltet unter anderem auch das emissionsfreie Bremsen mit der Hybridbremse. Dabei handelt es sich um eine modifizierte Hochleistungs-Wirbelstrombremse mit zusätzlicher Reibfunktion, diese kombiniert dabei die jeweiligen Vorteile. Die Wirbelstrombremse übernimmt den größten Teil der Bremswirkung, in dem sie 95 % der Bremsenergie verschleiß- und emissionsfrei umsetzt, lediglich den verbleibenden Anteil übernimmt die hochintegrierte Reibbremse.
Im Rahmen der Abschlussarbeit ist es deine Aufgabe, ein Regelungskonzept für eine Hybridbremse zu erarbeiten. Die Herausforderung besteht darin auf Basis des Systemverhaltens einen robustes Regelungskonzept zu finden das den Anforderungen eines zuverlässigen und sicheren Bremssystems gerecht wird.
Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:
  • Einarbeitung in die Funktion der Hybridbremse
  • Einarbeitung in die vorhandenen Systemmodelle der Hybridbremse auf Basis von Matlab
  • Recherche zu möglichen Regelungskonzepten
  • Entwurf eines Reglers auf Basis des Systemverhaltens
  • Simulativer Test des Reglers im Gesamtsystem
  • Konzeption zur Implementierung des Reglers auf ein Mikrocontroller
  • Dokumentation der Ergebnisse
Das erwarten wir von Ihnen:
  • Studium im Bereich der Ingenieurswissenschaften (Elektrotechnik, Mechatronik, o.ä.)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Regelungstechnik und Systemdynamik
  • Gute Kenntnisse im Bereich Leistungselektronik
  • Hohe Eigeninitiative, selbstständige sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse in Matlab wünschenswert
  • Kenntnisse in Mikrorechnertechnik von Vorteil
  • Elektromagnetische Vorkenntnisse von Vorteil
Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Weitere Angaben:
Eintrittsdatum: sofort
Dauer: 6 Monate
Beschäftigungsgrad: Teilzeit
Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe E05 TV EntgO Bund.
Kennziffer: 93655
Kontakt:
Christoph Holtmann Institut für Fahrzeugkonzepte
Tel.: 0711 6862 8147
Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Abschlussarbeit - im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik o.ä. (w/m/d)

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1742939
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Mechatronik
Link zum Firmenprofil

Mehr Jobangebote von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)