Abschlussarbeit im Bereich Prozessentwicklung Elektromotor ab Februar 2022

Jobangebot - Daimler AG

Connecticum Job-Nr. 1445410 / MER0001DJF
  • Arbeitgeber: Daimler AG
    Beschäftigungsart: Bachelor-/ Masterarbeit
    Jobdatum: 14. Oktober 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Fertigungs-/Produktionstechnik
    Naturwissenschaften: Naturwissenschaften allg.
    Einsatzort: Stuttgart; Baden-Württemberg

    Abschlussarbeit im Bereich Prozessentwicklung Elektromotor ab Februar 2022 - Jobangebot

    Abschlussarbeit im Bereich Prozessentwicklung Elektromotor ab Februar 2022

    Du studierst einen MINT-Studiengang und hast Interesse an einer Abschlussarbeit mit starkem Bezug zur Elektromobilität/Antriebstechnik? Du hast Spaß in der Schnittstelle zwischen Vor-/Entwicklung, Produktion und Qualität zu arbeiten?

    Dann wartet bei uns ab Februar 2021 ein spannendes Themenfeld auf dich.

    Wir vom Team der Technologieentwicklung für konventionelle und elektrische Antriebe sind Teil des Planungs- und Produktionstechnologiezentrums für den Antriebsstrang am Standort Untertürkheim. Wir stellen in Zusammenarbeit mit den anderen Teams die neuesten und innovativsten Technologien im Produktionsumfeld zur Verfügung und sichern den Reifegrad bis zur Serieneinführung ab.

    In unserem Team werden neben vielen fertigungstechnischen und messtechnischen, auch weiterführende Fragestellungen aus dem Entwicklungs- und Qualitätsbereich bearbeitet. Zudem entwickeln wir innovative Fertigungsverfahren und Prozesse für hochwertige Powertrain-Anwendungen. Im Rahmen eines Technologieprojektes für zukünftige Antriebssysteme suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Abschlussarbeiter für den Fokus Prozessentwicklung Stator.

    Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:

    • Literaturrecherche in den Bereichen Entwicklung und Produktion elektrischer Antriebstechnik, Umformtechnik und produktionstechnischer Sicherheitseinrichtungen
    • Weiterentwicklung eines Umformverfahrens für elektrische Antriebe
    • Methodischer Variantenvergleich unterschiedlicher Produktionskonzepte
    • Konzeption, Entwicklung und Aufbau einer Zuführvorrichtung und eines neuen Werkzeugs für die Umformtechnik
    • Erste Inbetriebnahme und Durchführung erster Versuche an der Anlage
    • Verschiedene Werkstoffprüfungen in unserem Technikum und Labor
    • Dokumentation der Ergebnisse und Erstellung von Präsentationen


    Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Ihnen und uns.

    • Studiengang Natur-, ingenieurwissenschaftlicher, technischer oder ein vergleichbarer Studiengang mit Vertiefung elektrische Antriebstechnik, Produktionstechnik, o.ä.
    • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sicherer Umgang mit MS-Office
    • Technikaffinität und Begeisterungsfähigkeit für Mobilität, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, analytische Fähigkeiten, engagierte Arbeitsweise und ausgeprägte Teamfähigkeit, hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
    • Führerschein Klasse B


    Zusätzliche Informationen:

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen.

    Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier.
    Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Untertuerkheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.

    Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Jonas Matt aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 176 30928291.

Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Abschlussarbeit im Bereich Prozessentwicklung Elektromotor ab Februar 2022

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1445410 / MER0001DJF
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: Daimler AG

Connecticum Karriere Messe für Studenten und Absolventen

300 renommierte Arbeitgeber aus Technik, Wirtschaft und IT

Save the date - 26. bis 28. April 2022 in Berlin