Berater*in im Projekt Nachhaltiges Palmöl in der öffentlichen Beschaffung

Absolventenjob Professionals-Job - Stellenangebot | Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

  • Arbeitgeber Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
    Jobdatum 05. August 2022
    Einstiegsart Absolventenjob, Professionals-Job
    Einsatzort Bonn; Nordrhein-Westfalen

    Berater*in im Projekt Nachhaltiges Palmöl in der öffentlichen Beschaffung - Stellenbeschreibung

    Connecticum Job-Nr 1551441 / V000050633

    Berater*in im Projekt Nachhaltiges Palmöl in der öffentlichen Beschaffung

    Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

    • Job-ID: V000050633
    • Einsatzort: Bonn
    • Einsatzzeitraum: 01.12.2022 - 30.11.2024
    • Fachgebiet: Klimawandel und Umwelt
    • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
    • Bewerbungsfrist: 18.09.2022
    Tätigkeitsbereich

    Das Projekt berät das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zum öffentlichen Einkauf von Wasch- und Reinigungsprodukten (WPR) mit nachhaltig produziertem Palm(kern)öl. Mit dem Projekt „Nachhaltiges Palmöl in öffentlicher Beschaffung“ sendet das BMEL als Vorreiter ein wichtiges Signal an die Öffentlichkeit, klimafreundliches Wirtschaften in deutschen Regierungs- und Kommunalverwaltungen voranzutreiben. Das Maßnahmenprogramm Nachhaltigkeit der Bundesregierung von 2021 sieht vor, dass in den vom Bund eingekauften WPR enthaltenes Palm(kern)öl vollständig aus nachhaltig zertifiziertem Anbau stammen müssen. Die GIZ unterstützt das BMEL in der Umsetzung dieser Maßnahme. Das 'Forum nachhaltiges Palmöl' (FONAP) ist eine Multi-Akteursplattform, die Akteure aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik zusammenbringt, um gemeinsam das Ziel der Nutzung von 100% zertifiziertem Palmöl in Deutschland zu erreichen. Die GIZ stellt das Sekretariat für den Verein 'Forum nachhaltiges Palmöl'.

    Ihre Aufgaben
    • Begleitung der Fachstudien, Anbindung an internationale/ nationale Fachdiskussionen
    • Entwicklung gemeinsamer Umsetzungsaktivitäten über das Projekt „Nachhaltiges Palmöl in der Öffentlichen Beschaffung“ in Kooperation mit FONAP und weiteren Akteuren aus dem Non-Food-Bereich mit Schwerpunkt auf WPR
    • Liaison zwischen der Kommunikation des FONAP und dem Projekt
    • Unterstützung bei der Koordinierung mit anderen Palmölforen in Europa im Non-Food-Bereich
    • Netzwerk- und Kommunikationsarbeit
    • Beratung zu Zertifizierungssystemen und deren Weiterentwicklung
    • Wissensmanagement und Austausch mit relevanten Ansprechpartner*innen
    Ihr Profil
    • Universitätsabschluss: Forst-, Agrar-, Sozial- und Geisteswissenschaft, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft oder Jura
    • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Nachhaltige Agrarlieferketten und Zertifizierung sowie ein Grundverständnis des Palmölsektors
    • Erste möglichst in Entwicklungs- und Schwellenländern erworbende Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Multi-Akteurs-Netzwerken und deutschen Ministerien sind von Vorteil
    • Diplomatisches Auftreten, exzellente schriftliche Ausdrucksweise und Professionalität im Umgang mit unterschiedlichsten Akteuren
    • Hohes Maß an Kreativität, Teamgeist, Engagement und Eigeninitiative
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    Hinweise

    Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

    Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

    Zur Erfüllung der Unternehmensziele ist die Bereitschaft der Mitarbeitenden für Einsätze an allen Standorten der GIZ im In- und Ausland von hohem Unternehmensinteresse.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

    Über uns

    Ihre berufliche und persönliche Entwicklung ist uns ein Anliegen. Bei der GIZ finden Sie deshalb weltweite Arbeitsmöglichkeiten und eine Atmosphäre, die geprägt ist von Vielfalt, Respekt und echter Chancengleichheit. Auch in Puncto Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit können sich unsere Leistungen sehen lassen. Flexible, Ihrer Lebenssituation angepasste Arbeitszeiten sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

    Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

    Wir möchten den Anteil von Menschen mit Behinderung erhöhen und würden uns über entsprechende Bewerbungen freuen.

    Kontakt & Bewerbung
    HR-Service Center
    +49 6196/79-3200
    kundenportal-rueckfragen@giz.de
Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Berater*in im Projekt Nachhaltiges Palmöl in der öffentlichen Beschaffung

Jobkennzeichen:
Connecticum Job-Nr 1551441 / V000050633
Bereiche:
Wirtschaftswissenschaften: BWL, Gesundheitsökonomie, Rechtswissenschaften, Volkswirtschaftslehre
Gesellschafts-/Sozialwissenschaften: Sozialwissenschaften
Sonstige: Agrar-Forst-Ernährungswissenschaften

Connecticum Messe

Deutschlands große Karrieremesse - Technik · Wirtschaft · IT

3 Tage, 300 Unternehmen für Studenten und Young Professionals

Connecticum November 2022 vom 29.11. bis 01.12.2022