Entwicklungsingenieur / Funktions-Realisierungs-Verantwortlicher (m/w/d) für Mechatronik und Software-Funktionen / ASPICE Fehlermanager

Professionals Jobs - Stellenanzeige | Porsche-Konzern

  • Arbeitgeber Porsche
    Jobdatum 16. September 2022
    Einstiegsart Professionals Jobs
    Einsatzort Weissach; Baden-Württemberg

    Stellenbeschreibung - Entwicklungsingenieur / Funktions-Realisierungs-Verantwortlicher (m/w/d) für Mechatronik und Software-Funktionen / ASPICE Fehlermanager

    connecticum Job 1562169

    Autos, die andere träumen lassen. Gebaut von Menschen wie du und ich.

    Entwicklungsingenieur / Funktions-Realisierungs-Verantwortlicher (m/w/d) für Mechatronik und Software-Funktionen / ASPICE Fehlermanager
    • Kennziffer: PAG-D-2318937-E
    • Einstiegsart: Professionals
    • Einsatzort: Weissach
    • Gesellschaft: Porsche AG
    Aufgaben
    • Mitarbeit in der Analyse des internen ASPICE-Prozesses inkl. interne Gap-Analysen und Ausleiten von Maßnahmen zur Prozessverbesserung
    • Entwicklungsverantwortung für die technische Umsetzung von Funktionen und Software im Bereich der funktionalen Systeme bei aktiven Aerodynamik- und Anbauteilen hinsichtlich Technik, Qualität, Kosten und Terminen, unter Berücksichtigung der relevanten Gesetze und Normen
    • Planung der funktionalen Partitionierung und Koordination der relevanten beitragsleistenden Systeme und Komponenten (inkl. Wirkkettenbetrachtung) innerhalb der Konzern-Architektur
    • Mitarbeit im Softwareentwicklungsprozess im Rahmen des V-Modells (von Lastenhefterstellung, bis Freigabe) sowie bei der Ausarbeitung der funktionalen Sicherheitskonzepte
    • Lead-Verantwortung für die Funktions-Software „aktive Aerodynamik“ bei PAG und im Konzern
    • Baureihen- und konzernübergreifende Verantwortung für die Definition, Entwicklung und Integration der Systeme in dem Domänen-Bereich, sowie Durchführung und Dokumentation von Test-, Applikations- und Versuchsarbeiten an Prüfständen und im Fahrzeug, sowie Durchführung von Erprobungen zur Systemabsicherung im In- und Ausland
    • Projektsteuerung von internen und externen Entwicklungspartnern, sowie Unterstützungsressourcen
    • Freigabe von Funktionen und funktionaler Systeme unter Berücksichtigung der Prozesse und Normen (z.B. A-Spice, ISO 26262, usw.)
    Anforderungen
    • Erfolgreich abgeschlossenes MINT-Hochschulstudium
    • Langjährige Berufserfahrung (i.d.R. ≥ 5 J.) in der Auslegung und Entwicklung von mechatronischen Systemen, Software-Systemen bzw. der Systementwicklung (in Bezug auf Funktionen)
    • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung von sicherheitsrelevanten Systemen (mind. ASIL A oder höher) wünschenswert
    • Kenntnisse in Bezug auf ASPICE Prozess und der notwendigen Normen (ISO 26262 / ISO 21434) von Vorteil
    Unternehmensprofil

    „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“

    Dieser Satz von Ferry Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als "nur" ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

    Exklusive Einblicke hinter die Kulissen

    Unabhängig von dem, was andere tun, sind wir stets bestrebt, unsere Grenzen ständig neu zu definieren und Maßstäbe zu setzen. Das können wir heute und in Zukunft aber nur mit Mitarbeitern und Führungskräften erreichen, die immer das „Etwas-mehr“ im Blick haben. Wie das aussehen kann? Lernen Sie Ihre Kollegen von morgen kennen.

    Entdecken Sie auch die Vielfalt der Porsche Nachhaltigkeitsinitiativen und die Menschen dahinter. Nachhaltigkeit spielt bei Porsche eine große Rolle. Dabei bekennen wir uns zu den Pariser Klimazielen und agieren entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

    Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken:

    „Jobs & Karriere bei Porsche“ bei Facebook

    „Jobs & Karriere bei Porsche" bei Instagram

    „Jobs & Karriere bei Porsche“ bei LinkedIn

    „Jobs & Karriere bei Porsche“ bei Xing

    Hinweise zur Bewerbung

    Bitte füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus und fügen Sie am Ende Ihre vollständigen Bewerbungsdokumente bei, die aus Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und (Hoch-)Schulzeugnissen sowie ggf. weiteren Bescheinigungen bestehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Bewerbungen per Post oder E-mail entgegennehmen.

    Weitere Informationen rund um die Bewerbung bei Porsche finden Sie hier.

    Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

    Kontakt

    Bei Fragen rund um Ihre Bewerbung bei Porsche, steht Ihnen unsere Bewerbungshotline montags bis freitags von 09 Uhr bis 17 Uhr unter 0711/911-22 911 gerne zur Verfügung.


Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Entwicklungsingenieur / Funktions-Realisierungs-Verantwortlicher (m/w/d) für Mechatronik und Software-Funktionen / ASPICE Fehlermanager

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1562169
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Mechatronik
Informatik: Informatik
zurück | vor | zur Jobbörse | Job beanstanden |

Mehr Jobangebote von Porsche-Konzern

Alle Jobs von Porsche-Konzern