Functional Product Safety Manager (m/w/d) Eps

Jobangebot - Hella KGaA Hueck & Co.

Connecticum Job-Nr. 1433885 / 90038824
  • Arbeitgeber: Hella KGaA Hueck & Co.
    Beschäftigungsart: Junior-Job
    Professionals Job
    Jobdatum: 13. September 2021
    Fachbereiche: Ingenieurwissenschaften: Allg. Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Fahrzeugelektronik, Mechatronik
    Informatik: Informatik
    Naturwissenschaften: Physik
    Einsatzort: Lippstadt; Nordrhein-Westfalen

    Functional Product Safety Manager (m/w/d) Eps - Jobangebot

    FUNCTIONAL PRODUCT SAFETY MANAGER (M/W/D) EPS

    Standort Lippstadt, Deutschland

    Pacesetting. Passionate. Together. Seit 1899 prägt HELLA als einer der führenden Automobilzulieferer weltweit die Branche mit innovativen Lichtsystemen und Fahrzeugelektronik. Daneben ist das Unternehmen einer der wichtigsten Partner des Ersatzteilehandels sowie der freien Werkstätten. Unser Antrieb: die Mobilität von Morgen zu gestalten und die zentralen Markttrends wie Autonomes Fahren, Effizienz und Elektrifizierung, Konnektivität und Digitalisierung sowie Individualisierung voranzutreiben. Dafür setzen sich täglich weltweit 36.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Know-how und Innovationskraft ein.

    IHRE AUFGABEN

    Im Geschäftsbereich Elektronik übernehmen Sie für innovative Kundenprojekte mit hoher strategischer Bedeutung die Funktion des Safety Managers. In dieser Funktion leisten Sie einen entscheidenden Beitrag in der Entwicklung sicherheitskritischer und innovativer Automotive-Systeme für die Automobilität von morgen.

    • Sie bewerten ganzheitlich Projekte der Produktfamilie Electric Power Steering (EPS) ASIL D hinsichtlich. Functional Safety gemäß ISO26262 und verwandter einschlägiger Normen und Richtlinien.
    • Dabei arbeiten Sie eng mit der Projektleitung, dem Qualitätsmanagement, der Fertigung, den beteiligten Fachdisziplinen sowie Kunden und den Lieferanten zusammen.
    • Speziell für die Fachdisziplinen (System, Mechanical Design, Hardware, Sofware sowie Testing) stehen sich als zentrale Adresse für jedwede Safety Themen zur Verfügung und bringen den erforderlichen Tiefgang mit
    • Hierbei gestalten Sie technische Spezifikationen vor dem Hintergrund der funktionalen Sicherheit gemeinsam mit unseren Kunden und stimmen die Safety Requirements entsprechend mit ihm ab.
    • Sie analysieren und bewerten konkrete Sicherheitskonzepte, Safety Analysen und Safety Requirements der System-, Software- und Hardwareentwicklung und erstellen freigaberelevante Dokumente hinsichtlich der funktionalen Sicherheit.
    • Hierzu beherrschen sie die im Umfeld Automotive verbreiteten Absicherungskonzepte (3-Ebenen-Konzept, 1oo2D, 2oo2D etc.) und deren Grundprinzipien
    • Des Weiteren moderieren und führen Sie Reviews sowie Functional Safety Audits und Assessments durch und wirken bei der Umsetzung erforderlicher Korrekturmaßnahmen mit.
    • In Ihrer Funktion sind Sie außerdem für die Erstellung des Safety Plans verantwortlich als Basis für Planung, Koordination und Begleitung von sicherheitsrelevanten Aktivitäten.
    • Zudem stellen Sie die Verifikation der korrekten und vollständigen Implementierung der Sicherheitsanforderungen in Zusammenarbeit mit der Testabteilung sicher.
    • Schließlich überführen Sie das System in die sichere Produktion und definieren Maßnahmen zur Erhaltung der Sicherheit während der Lebenszeit des Produkts.
    • Die Vorstellung des Projektstatus hinsichtlich Functional Safety in unterschiedlichen Gremien gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
    IHRE QUALIFIKATIONEN
    • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik, Physik, Fahrzeug- und Verkehrstechnik oder vergleichbarer Fachrichtung
    • Mehrjährige praktische Erfahrung im Safety-Engineering und -Management, in der Softwareentwicklung und/ oder Funktionsentwicklung, sowie in der Spezifikation von Anforderungen, vorzugsweise in der Automotive Branche
    • Kenntnisse in den gängigen Normen, insbesondere ISO26262, aber auch z. B. IEC61508, Automotive SPICE
    • Erfahrung in FMEA, FTA, DFA und FMEDA sowie SW Safety Analyse
    • Kenntnisse der ASIL D relevanten Entwicklungsmethoden von Vorteil
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, selbstbewusstes Auftreten und Überzeugungskraft
    • Projektmanagementkenntnisse sowie Erfahrung im Umgang mit Kunden und Lieferanten von Vorteil
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    UNSER ANGEBOT
    • Umfangreiche Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeitmodelle
    • HELLA in motion – umfassendes Sport- und Gesundheitsprogramm mit unternehmenseigenem Fitnesscenter
    • Unterstützung rund um das Thema Familie: Familienservice, zwei HELLA Kinderhäuser, KidsCamp in den Ferien sowie Beratung bei der Pflege Angehöriger
    • Betriebsrestaurants, Mitarbeitervergünstigungen und Wäscheservice
    • Betriebliche Altersvorsorge mit HELLA Zuschuss
    • Hinreichende Qualifikation und Begeisterung vorausgesetzt, bieten wir auch Young Professionals die Möglichkeit der Ausbildung zum Manager Funktionale Sicherheit

    Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

    Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal unter Angabe der Kennziffer 90038824.

    Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere


    IHR ANSPRECHPARTNER

    HELLA GmbH & Co. KGaA
    Herr Jens Schlunder
    Rixbecker Straße 75
    59552 Lippstadt
      +49-2941-38-7053

Bitte bei Bewerbung angeben:
Jobangebot

Functional Product Safety Manager (m/w/d) Eps

Jobkennzeichen Connecticum Job-Nr. 1433885 / 90038824
Kontaktdaten:
Arbeitgeber-Profil: HELLA KGaA Hueck & Co.