Jobangebot

Ingenieurin oder Ingenieur in der Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. (w/m/d) - Diplom Uni, Master

Direkteinstieg - Stellenanzeige | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Stellenbeschreibung - Ingenieurin oder Ingenieur in der Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. (w/m/d) - Diplom Uni, Master

connecticum Job 1742737


Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!
Für unser Institut für Bauweisen und Strukturtechnologie  in Stuttgart suchen wir eine/n
Ingenieurin oder Ingenieur in der Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. (w/m/d) - Diplom Uni, Master
Entwicklung von Fertigungstechnologien und Bauweisen für zukünftige Flugzeugstrukturen aus thermoplastischen Faserverbundwerkstoffen
Das erwartet Sie:
Für zukünftige Verkehrsflugzeuge mit Wasserstoff als Treibstoff müssen die Flugzeugstrukturen besonders effizient sein. Dafür sollen innovative Bauweisen für Flugzeugrümpfe und -flügel unter Berücksichtigung neuer Fertigungsverfahren (mit einem Schwerpunkt auf Thermoplast Schweißen, 3D-Drucken) erarbeitet und durch Strukturoptimierungsmethoden bewertet werden.
Das erwarten wir von Ihnen:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom Uni) der Ingenieurswissenschaften (z.B. aus den Bereichen Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau ) oder andere für die Tätigkeit relevanten Studiengänge.
  • Fachkenntnisse in Bereich Faserverbundfertigung in der Luftfahrtindustrie
  • Kenntnisse im bei der Bewertung von Bauweisen und Fertigungsmethoden für thermoplastische Werkstoffe (z. B. PEEK, PEKK)
  • Erfahrung im Bereich der 3D-Druck Prozesse
  • Erfahrung in der Anwendung von CAD Programmen (z.B. CATIA, Freiformflächen) und Finite Elemente Programmen für die Strukturberechnung
  • Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung für Faserverbundfertigungsprozesse.
  • Kenntnisse im Umgang mit Skriptsprachen, z.B. Python
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
Unser Angebot:
Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Weitere Angaben:
Eintrittsdatum: sofort
Dauer: zunächst befristet auf 3 Jahre
Beschäftigungsgrad: Vollzeit (Teilzeit möglich)
Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe E13 TV EntgO Bund.
Kennziffer: 92214
Kontakt:
Sebastian Nowotny Institut für Bauweisen und Strukturtechnologie
Tel.: 0711 6862 8001
Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Ingenieurin oder Ingenieur in der Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. (w/m/d) - Diplom Uni, Master

Jobkennzeichen:
Connecticum Job 1742737
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau
Link zum Firmenprofil