Die Business Area Generation sucht für die Business Unit Nuclear Decommissioning / Decommissioning Germany für den Bereich Nuclear Expert Center einen IT-Systembetreuer (w/m/d).

Als IT Systembetreuer*in ist es Ihre Aufgabe, einen sicheren und effizienten Betrieb mit einer hohen Verfügbarkeit der Anwendungen BFS (Betriebsführungssystem), OneDMS (Dokumentenmanagement-system) und ReVS (Reststoffverfolgungssystem) für unsere Anlagen zu gewährleisten.

Ihre Herausforderungen

  • Konfiguration, Administration, Support und Dokumentation des Betriebsführungssystems (BFS) und des DMS
  • Übergreifende Koordination des Betriebs der Systeme für die Kernkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel sowie Steuerung eingebundener Dienstleister und Hersteller
  • Fehlererkennung, -analyse und -beseitigung
  • Enge Zusammenarbeit mit den fachlichen Koordinatoren der Systeme
  • Unterstützung von Abnahmetests
  • Betreuen von Schnittstellen, Einspielen von neuen Versionen, Updates, Patches
  • Sicherstellung und ständige Anpassung des notwendigen IT-Sicherheitsniveaus
  • Monitoring, Optimierung und Weiterentwicklung der Systemarchitekturen
  • Beraten und Unterstützen der Anwender*innen im Bedarfsfall
  • Mitarbeit in Projekten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Umfeld, idealerweise Techniker*in
  • Kenntnisse über Aufbau-/Ablauforganisation und Regelwerke der Kernkraftwerke sowie optimalerweise über die IT-Sicherheit im nuklearen Bereich
  • Langjährige Berufserfahrung im IT-Umfeld und auch im Umgang mit Lieferanten
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen mit Windows- und Linux-Betriebssystemen, Plattformen zur Virtualisierung (VMware vSphere) sowie Datenbankmanagementsystemen (Microsoft SQL-Server, Actian Ingres)
  • Erfahrungen beim kontinuierlichen Optimieren von Systemlandschaften und Abläufen
  • Kenntnisse der BFS-/DMS-Systemarchitekturen (im Idealfall vorhanden)
  • Führerschein Klasse B
  • Analytisches Denken und Problemlösungsfähigkeiten
  • Eigeninitiative, Leistungs- und Lernbereitschaft
  • Ausgesprochene Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zusätzliche Informationen
 
• Vollzeit
• Unbefristet

 
Für weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Position wenden Sie sich bitte an Herrn Sven Hetmainczyk, Head of IT, BU Nuclear Decommissioning, 040 2718 7070. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne die Recruiterin Frau Anja Steffens unter der Telefonnummer 040 79022 3468.

Sie finden sich in unserem Anforderungsprofil wieder?
Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen!