Die Business Area Generation sucht für die Business Unit Nuclear Decommissioning / Decommissioning Germany für den Bereich Nuclear Expert Center eine:n
 
Junior Referenten Legal Entity Aufgaben (w/m/d)
 
am Standort Hamburg.

Ihre Herausforderungen
 
  • Mitwirkung bei der Erstellung und kontinuierlichen Weiterentwicklung eines Konzeptes zur Überwachung von Konzerndienstleistungen
  • Periodische Überwachung der ordnungs- und fristgerechten Erfüllung der Konzerndienstleistungen
  • Eigenverantwortliche Erstellung entsprechender Berichte für die Geschäftsführung
  • Eigenständige Erstellung von Checklisten für die Geschäftsführung zur Einhaltung der Kontrollpflichten
  • Schnittstelle zum Geschäftsführungsbüro der Vattenfall GmbH für alle Legal Entity Aufgaben
  • Unterstützung des Geschäftsführungsbüros bei weiteren Aufgaben im Bereich Compliance und Managementsysteme
 
In dieser Position berichten Sie an die Leiterin Legal Governance, BU Nuclear Decomissioning.
 
Ihr Profil
 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  •       Idealerweise bereits erste Erfahrungen im Bereich Konzerndienstleistungen oder Geschäftsführungsbüro
  • Know-how in Geschäftsprozessen und Anweisungssystemen im Bereich Konzerndienstleistungen wünschenswert
  • Kenntnisse des Vattenfall Konzerns und Netzwerk innerhalb des Konzerns von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Engagement
 
Zusätzliche Informationen:
 
  • Vollzeit
  • unbefristet 
Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.
 
Aufgrund des Coronavirus/COVID-19 haben wir den Bewerbungsprozess den aktuellen Bedingungen angepasst und führen unsere Vorstellungsgespräche gegebenenfalls auch per Videokonferenz durch. Haben Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder wie wir mit dem Thema COVID-19 umgehen? Besuchen Sie gern unsere FAQ zum Bewerbungsprozess vorab.
 
Sie finden sich in unserem Anforderungsprofil wieder? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungstool.
 
Für weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Position wenden Sie sich bitte an Frau Hilleborg Amelie Reichwein, Tel.: 0402718 2116 oder Frau Dr. Bärbel Poppinga, Tel.: 0402718 7020.
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Frau Pia Preusser unter der Telefonnummer +49 152 21788394.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!