Masterandin oder Masterand Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik o.ä. (w/m/d) - Entwicklung von Regelalgorithmen und KI für Raumfahrt-Landedemonstrator

Bachelor-/ Masterarbeit - Stellenangebot | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

  • Arbeitgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Jobdatum 29. Juli 2022
    Einstiegsart Bachelor-/ Masterarbeit
    Einsatzort Lampoldshausen, 74239 Hardthausen am Kocher; Baden-Württemberg

    Masterandin oder Masterand Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik o.ä. (w/m/d) - Entwicklung von Regelalgorithmen und KI für Raumfahrt-Landedemonstrator - Stellenbeschreibung

    Connecticum Job-Nr 1549722

    Bookmark
    Studien-/ Abschlussarbeit
    Entwicklung von Regelalgorithmen und KI für Raumfahrt-Landedemonstrator
    Beginn

    1. September 2022

    Dauer

    6 Monate

    Vergütung

    bis TVöD 5e

    Beschäftigungsgrad

    Teilzeit

    Im Institut für Raumfahrtantriebe sind alle Aktivitäten der Forschung sowie des Versuchsbetriebes von Raketenprüfständen zusammengefasst. Die Abteilung Satelliten- und Orbitalantriebe des Instituts beschäftigt sich mit der Aufgabe neue, bessere und umweltverträglichere Treibstoffe in Raketentriebwerken zur Anwendung zu bringen.

    Ein Schwerpunkt der Aktivitäten sind die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an sogenannten grünen Raketentreibstoffen. Neben den Treibstoffen wird auch an schubregelbaren Triebwerken und neuen Regelstrategien geforscht. Um diese Kompetenzen zu vereinigen wird derzeit an einer großen interdisziplinären Aufgabe geforscht, die Entwicklung eines Raumfahrt-Landedemonstrators.

    Eine der wesentlichen Herausforderungen für die Landung eines Raumfahrzeugs ist die Lage- und Bahnregelung sowie die Vermeidung von Hindernissen und das finden einer geeigneten Landestelle. Moderne Methoden, vorzugsweise aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz, sollen diese Aufgaben vereinen und eine sichere Landung gewährleisten.

    Ihre Aufgaben:

    • Literaturrecherche zu Raumfahrt-Landefahrzeugen, schubregelbaren chemischen Raumfahrtantrieben, DeepThrottling, FreifIug-Prüfständen und Reglern für Raumfahrtantriebe
    • Einarbeitung in Regelungsalgorithmen der Luft- und Raumfahrt (Stichwort GNC)
    • Entwurf einer künstlichen Intelligenz zum Landen und Hovern
    • Vergleich mit bestehenden Regelungsalgorithmen in einer Simulation
    • reale Versuche am Testaufbau
    • Diskussion und Analyse der Ergebnisse
    • Verfassen der Arbeit und Präsentation der Ergebnisse
    • Studium im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik oder vergleichbaren Studiengängen
    • Kenntnisse in Matlab oder Python notwendig
    • selbstständige Arbeitsweise
    • Erfahrung mit der Programmierung von künstlichen Intelligenzen wünschenswert
    • Spaß und Interesse an experimenteller Arbeit
    • Kenntnisse im Bereich der Satellitenantriebe und -systeme sind von Vorteil
    • Erfahrungen mit Echtzeitsystemen und UAVs ist ebenfalls vorteilhaft

    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Informationen zur Bewerbung
Stellenangebot:

Masterandin oder Masterand Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik o.ä. (w/m/d) - Entwicklung von Regelalgorithmen und KI für Raumfahrt-Landedemonstrator

Jobkennzeichen:
Connecticum Job-Nr 1549722
Bereiche:
Ingenieurwissenschaften: Luft- und Raumfahrttechnik
Informatik: Informatik
Kontaktdaten
Arbeitgeber-Profil Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Connecticum Messe

Deutschlands große Karrieremesse - Technik · Wirtschaft · IT

3 Tage, 300 Unternehmen für Studenten und Young Professionals

Connecticum November 2022 vom 29.11. bis 01.12.2022